Freitag, 28. August 2020

[Buchvorstellung einmal anders] Teufelsmeer von Birgit Gürtler



Buchvorstellung einmal anders 

Heute treffe ich mich mit der Autorin Birgit Gürtler, um mit ihr über ihr neuestes Buch „Teufelsmeer“ zu sprechen. 

Hallo, danke, dass du heute Zeit gefunden hast, um für dein Buch zu antworten.
Ich freue mich sehr, dass ich dabei sein darf.
Kannst du uns dein Buch in möglichst wenig Sätzen beschreiben?
Ich entführe euch nach Japan. Meine Protagonisten folgen einer alten Schatzkarte und finden mehr, als ihnen lieb ist. Ein alter japanischer Mythos, er ist existent und ist ihnen nicht freundlich gesinnt.
Deine Charaktere erleben ja so einiges. Fällt es dir leichter sie durch einfache, schöne oder schwierige, düstere Zeiten und Situationen zu führen?
Ich liebe Abwechslung. Es gibt von Allem etwas. Es gibt nichts, das mir jetzt leichter oder schwerer fallen würde.
Wie viel echte Birgit steckt in dem Buch oder auch in dem ein oder anderen Charakter?
Von mir steckt wohl nur die Entdeckerfreude drinnen.
Wie würden dich deine Charaktere beschreiben?
Birgit ist eine freundliche Seele, manchmal etwas zu verträumt und naiv. Sieht immer das Positive in den Menschen und muss dann manchmal auf den Boden der Tatschen geholt werden.
Wann kam die Idee zum Titel? Stand der schon im Vorfeld fest oder hat er sich im Laufe des Schreibprozesses verändert?
Der Titel beschreibt gleichzeitig einen Ort, wo auch die Geschichte zum Teil spielt. Teufelsmeer oder auch Drachen Dreieck genannt ist das japanische Pendant zum Bermuda Dreieck. Ein mystischer Ort auf dem Meer, wo Schiffe auf unerklärlicher Weise verschwinden.
Bist du zu 100% zufrieden mit dem Cover oder würdest du nachträglich gerne etwas ändern wollen?
Ich bin sehr zufrieden. Coverentwurf ist meine zweite Leidenschaft und dieses stammt von mir. Ich erstelle auch immer wieder gerne Premades. BG-Coverdesign.
Danke für das Gespräch.
Sehr gerne. Es hat mir sehr viel Freude bereitet mit Dir zu plaudern.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.