Sonntag, 29. November 2020

[Rezension] Die Geister der Weihnacht gehen in Rente von Haike Hausdorf

 


Das Buch "Die Geister der Weihnacht gehen in Rente" wurde von Haike Hausdorf verfasst und erschien 2020 im Ashera Verlag.

Die Autorin nimmt uns mit auf eine ganz besondere Lesereise. Die Geister der Weihnacht wollen in Rente gehen und suchen ihre Nachfolger. Die Protagonisten sind alle sehr detailreich beschrieben und es macht Spaß sich in die Geschichte fallen zu lassen.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind dem Buch sehr zuträglich und es bereitet sehr großes Lesevergnügen, die Geschichten und einzelnen Handlungsstränge zu verfolgen. Man kann mit ihnen lachen, weinen, die Köpfe schütteln und Situationen meistern, die witzig sind.
Der Roman hat aber auch Tiefgang und umfasst den Kern der Sache, die Weihnachtsgeschichte wirklich sehr gut. Viele Emotionen werden gezeigt und dem Leser auch vermittelt.

Jeder, der die Weihnachtsgeschichte einmal anders erleben will, dem sei dieses Buch, das mit Charme und Witz das Geschehen umfasst, sehr empfohlen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.