Dienstag, 10. November 2020

[Rezension] 248_2020_KU - Daddy Ford von Nora Phoenix




Das Buch „Daddy Ford (Mein Daddy Dom 4)“ wurde von Nora Phoenix verfasst und erschien 2020.

Wieder führt uns die Autorin in die Welt der Daddy Doms. Wieder werden andere Arten angeführt. Die Charaktere sind dieses Mal stürmisch, traumatisiert, entdeckend und trotzdem liebenswert. Die Wortwahl und der Sprachstil sind wie immer sehr gut. Der Lesefluss geht rasend schnell. Das Schicksal so mancher Charaktere ist dramatisch, die Entwicklung spannend und voller Überraschungen. Man kann mit den Charakteren lachen, weinen, sich freuen und mit ihnen leiden. Es ist möglich, dass man ganz tief in ihre Geschichte eintaucht und es fast bildlich vor seinen Augen sieht. Es werden auch schwierige Themen aufgegriffen. Viele Szene sind prickelnd und so manche Überraschung wartet zwischen den Seiten. 

Jeder, der auch gerne mal etwas andere M/M-Erotikgeschichten liest, ist mit diesem Buch bestens beraten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.