Mittwoch, 20. November 2019

[Protagonisteninterview] Sommersprossen lügen nicht von Quin Tanner

Protagonisteninterview 


Ich treffe mich heute mit Simon aus dem Buch „Sommersprossen lügen nicht“ von Quin Tanner.
Hi, schön, dass du heute Zeit findest ein wenig mit mir über das Buch zu sprechen.
Simon: Danke, dass ich hier sein darf. Dass ich mal der Hauptcharakter eines Buches sein würde, hätte ich mir nie erträumt.
Wie geht es dir heute? 
Simon: Heute geht es mir mehr als gut. Es hat sich viel verändert, das meiste zum Positiven … manches braucht wohl noch etwas Zeit.
Würdest du dich meinen Lesern vorstellen? 
Simon: Hi, Leute, ich bin neunzehn Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Bankkaufmann. In meiner Freizeit spiele ich Schlagzeug, und zwei Mal pro Woche trainiere ich Capoeira. Olaf nennt mich immer mein Rotschopf und Martim hat mir den Kosenamen Chuchuzinho (kleiner Kürbis) verpasst. Was sagt das über mich aus? *lacht*
Was ist dein höchstes Lebensziel? 
Simon: Ich will frei sein. Noch vor einiger Zeit war dieser Wunsch ein weit entfernt funkelnder Stern, doch mittlerweile bin ich sehr nah dran.
Wie kann man sich deinen ganz normalen Alltag vorstellen? 
Simon: Was verstehst du unter normal? *zwinkert*
Welche Stolpersteine und Hoppalas würdest du gerne aus deinem Leben eliminieren? 
Simon: Oh je … Davon nehme ich jeden einzelnen mit. Mit Arschbombe ins Fettnäpfchen? Kann ich. Dürfte von mir aus ruhig etwas weniger werden.
Wenn du einen Wunsch frei hättest, wie würdest du ihn verwenden? 
Simon: Ich wünsche mir von der Gesellschaft Akzeptanz für Menschen, die „von der Norm abweichen“, wobei sie das gar nicht tun. Es ist normal, dass nicht alle Menschen die gleichen Neigungen, dieselben Vorstellungen von Liebe und Sexualität haben. Wenn jeder jeden so akzeptieren würde, wie er oder sie oder xier ist, wäre die Welt ein schönerer Ort.
Herzlichen Dank für deine Zeit. 
Simon: Dito. War ein cooles Interview.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.