Donnerstag, 18. April 2019

[Autoreninterview] Laura Misellie

AUTORENINTERVIEW
Laura Misellie

Natürlich möchte ich als erstes wissen, mit wem meine Leser und ich es zu tun haben. Könntest du dich in eigenen Worten kurz vorstellen?

Ich heiße Laura und schreibe unter meinem Pseudonym Laura Misellie junge Romane im Genre Romance und Fantasy. Ich bin 1990 in Duisburg geboren und aufgewachsen.
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich habe einfach irgendwann angefangen und es seitdem nie wieder ganz aufgegeben ;)
Welche Bücher sind bis jetzt von Dir erschienen? Könntest du sie uns bzw. die Reihen in max. 5 Sätzen beschreiben?
Ich habe bisher 6 Bücher veröffentlicht. Die dreiteilige Jugendbuchreihe Douphne Parker, in der ich die Liebesgeschichte von Douphne und Kai erzähle. Den Genre-Mix Roman „Rashida – Für immer an deiner Seite“, in dem ich über die taffe Robyn und ihre Freundschaft und Loyalität zu einer jungen Kaiserin schreibe. Dann den Fantasyroman „Thyra und die Hexenjäger“, in dem eine junge Hexe mit ihren eigentlichen Feinden in eine magische Welt reist, um diese von der Unterdrückung eines herrschenden Hexenmeisters zu befreien. Und zuletzt erschien der erste Band einer längeren Fantasy-Jugendbuchreihe, „Chroniken der Weisen – Hinter den Spiegeln“. Dort erfährt die junge Jo von ihren besonderen Fähigkeiten, magischen Spiegeln und Zeitreisen. Gemeinsam mit anderen besonderen Menschen muss sie den Anführer des Feindes daran hindern, ein magisches Artefakt der Unsterblichkeit zu erlangen und die Menschen unserer Welt zu unterwerfen.
Arbeitest du gerade an einem neuen Werk? 
Ja, zurzeit arbeite ich einem neuen Projekt im Genre Romance.
Wenn du Freizeit zur Verfügung hast, was machst du am liebsten?
Also ich schreibe in meiner Freizeit. Auch bin ich viel bei Netflix unterwegs. Ich lese gern, bin mit meinem Hund unterwegs, backe, zocke … ;)
Hast du auch Lieblingsbücher und einen Lieblingsautoren, mit denen du gerne einmal die eine oder andere Lesestunde verbringst?
Inzwischen keinen Bestimmten mehr. Ich liebe Harry Potter, aber gelesen habe ich die Bücher schon lange nicht mehr ;)
Kannst du uns deinen Schreib- und Arbeitsplatz beschreiben oder zeigen, wo du am liebsten schreibst und deine Ideen verwirklichst?
Ich habe ein Büro. Es ist nichts besonderes. Vitrinen, in denen ich Merchandise-Artikel verstaue. Ein Buchregal, ein Schreibtisch. Mein Weinregal steht auch hier :D Es ist mein Lager für alles, was keinem bestimmten Einrichtungsstil entspricht, mir aber gefallen hat.
Wie können wir uns einen ganz normalen Tag bei dir vorstellen?
Ich stehe auf, kümmere mich immer verteilt über den Tag um den Hund, mache meinen Haushalt, gehe meinem Brotjob nach, der mit Fahrtzeit ungefähr allein 10 Stunden meines Tages ausmacht. Im Anschluss schreibe ich, bis ich müde werde oder mir eine Auszeit vor dem Fernseher gönne.
Was ist dein Lieblingsgenre beim Lesen, welches beim Schreiben?
Ich lese am liebsten Horror und Fantasy. Ich schreibe am liebsten Romance.
Hast du ein Lieblingszitat, nach welchem du in deinem Leben handelst? Und hast du ein Zitat aus einem deiner Bücher, welches deine Arbeit am besten beschreibt?
Die Zitate in meinen Büchern sind immer auf die jeweilige Geschichte zugeschnitten. Mein Leitspruch auf meiner Karte und meinem Roll Up ist „Ein Buch ist eine Reise in die Welt der Phantasie“. Das finde ich sehr treffend und sagt ziemlich exakt aus, wie ich das Lesen und Schreiben empfinde.
Hast du ein Lieblingsland und warum? 
Schottland, dabei war ich noch nie dort. Einfach alles fasziniert mich daran. Die Landschaft, die Leute, die Geschichte. Ich werde dort bestimmt mehrfach hinreisen.
Bist du ein kritikfähiger Mensch oder wie gehst du mit Kritik im Allgemeinen um?
Ich finde Kritik gut, sofern sie vernünftig begründet ist, denn sonst kann man damit nun mal nichts anfangen. Ich nehme mir Kritik an meinen Büchern zu Herzen und versuche sie umzusetzen.
Warum hast du dich entschieden Selfpublishing zu machen und nicht zu einem Verlag zu gehen?
Ich bin wohl einfach zu gerne mein eigener Herr. Wenn ich ein Buch schreibe, habe ich bereits eine exakte Vorstellung davon, wie und wo es erscheint.
Gibt es etwas, was du meinen Lesern noch mit auf den Weg geben möchtest? 
Ich hoffe, euch gefallen meine Bücher, und ich kann euch im folgenden Interview dazu bringen, meinen Chroniken eine Chance zu geben ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.