Samstag, 19. Oktober 2019

[Buchvorstellung einmal anders] Flawless Skin von Ceryna James


Buchvorstellung einmal anders 


Heute treffe ich mich mit den Protagonisten des Buches „Flawless Skin“ Samantha und Brian, um mit ihnen über ihr Buch zu sprechen.
Hallo, danke, dass ihr heute Zeit habt und für das Buch antwortet.

Samantha: Sehr gerne. Aber viel Zeit haben wir leider nicht, da unser nächster Fall ruft.
Könnt ihr uns das Buch in max. 5 Sätzen beschreiben?
Brian: Nur 5 Sätze? Dann mach ich das besser!

Samantha: Hey!
Brian: Sam, du weißt genauso gut wie ich, dass du dazu neigst, Vorträge zu halten.
Also, in diesem Buch ist Sam gezwungen, mit mir zusammenzuarbeiten, was ihr anfangs noch schwer fällt, da ich keine Gelegenheit auslasse um sie anzugraben.
Gemeinsam jagen wir einen Serienkiller, der Frauen entführt, foltert und anschließend erwürgt. Dabei geraten wir selbst in große Gefahr und decken nebenher noch dunkle Geheimnisse auf.
Samantha: Das waren nur 3 Sätze Brian!
Brian: Na da siehst du mal wieder, wie effizient ich arbeiten kann. Hör auf die Augen zu verdrehen! Ich habe alles gesagt, was wichtig ist, ohne zu viel zu verraten.
Ihr erlebt ja so einiges. Was glaubt ihr? Fällt es eurer Autorin leichter euch durch einfache oder schwierige Situationen zu führen?
Samantha: Die schwierigen Situationen sind ihr eindeutig leichter gefallen. Was sie uns alles hat durchmachen lassen! Ich glaube Ceryna ist ein wenig sadistisch!

Brian: Jetzt mach sie doch nicht gleich so schlecht! Schließlich will sie unsere Geschichte noch weitererzählen!
Habt ihr eine Lieblingsstelle, die ihr uns gerne vorstellen würdet?
Brian: Weißt du noch Sam, als du betrunken zu mir gekommen bist und Nachts den Alptraum hattest?

Samantha: Das ist deine Lieblingsstelle im Buch? Mein Alptraum?
Brian: Nein, verdammt! Das was danach passiert ist!
Samantha: Oh! Oh ja, da muss ich dir recht geben! :-)
Habt ihr eine Ahnung, wie viel echte Ceryna in dem Buch oder dem ein oder anderen Charakter steckt?
Samantha: Als Profilerin beantworte ich am besten diese Frage! Nun ich würde sagen, dass sie ihr Interesse an der Kriminologie, die teilweise vorhandene Unsicherheit und die große Klappe, in meinen Charakter eingebaut hat.

Bei Brian würde ich sagen, ist es die Gewissenhaftigkeit und die Stärke, die beide ausmacht. Und dann ist da noch unser Serienkiller, bei dem sie eindeutig ihre sadistische Ader auslebt. Im echten Leben würde sie das niemals tun, da sie ein guter Mensch ist und weiß was Gut und Böse ist!
Wie würdet ihr uns eure Autorin beschreiben?
Brian: Ceryna ist Autorin aus Leidenschaft, die es liebt, ihre Leser mit ihren Geschichten zu fesseln, ihr Kopfkino zu aktivieren und ihnen einige Stunden zu schenken, bei denen sie ihren Alltag vergessen können.

Apropos Kopfkino...
Samantha: Schau mich nicht so gierig an, Brian! Wir sind nicht alleine hier.
Hattet ihr einen Einfluss auf den Titel? Stand der schon im Vorfeld fest oder entwickelte er sich im Laufe des Schreibprozesses?
Samantha: Der Titel ist Programm. Flawless Skin heißt auf deutsch makellose Haut und das ist es, was der Killer bei seinen weiblichen Opfern sucht und ist dessen tödliche Leidenschaft.

Im nächsten Buch heißt der Titel vielleicht Broken Bones – Tödliche Leidenschaft, weil der Serienkiller seinen Opfern die Knochen bricht.
Brian: Bitte Sam, verrate doch nicht so viel! Ceryna wird uns im nächsten Buch noch durch die Hölle gehen lassen, weil du nicht den Mund halten konntest!
Samantha: Das war doch nur ein Beispiel!
Seid ihr zu 100% zufrieden mit dem Cover oder würdet ihr gerne nachträglich etwas ändern? Hättet ihr einen Wunsch, der in das Cover eingearbeitet werden sollte oder wurde der vielleicht schon eingebaut?
Brian: Ich finde das Cover perfekt!

Samantha: Ich auch. Dieser Renee von Dream Design – Cover & Art hat es ja gemacht und mal wieder bewiesen, welches Talent er hat!
Zum Abschluss würde mich noch euer Lieblingszitat aus dem Buch interessieren.
Samantha: Also mein Lieblingssatz aus dem ganzen Buch war, »Du bist das Beste, was mir passieren konnte, Samantha Blake«. Da saßen Brian und ich gerade in einem dunklen Wald und haben dem Killer aufgelauert.

Brian: Ich habe nicht wirklich ein Lieblingszitat. Aber was mich von Anfang an bei Sam faszinierte, war ihre große Klappe. Ich kannte sie gerade mal ein paar Sekunden, da hat sie bereits meinen Boss in Grund und Boden geredet, weil er sie aufgrund ihres Geschlechts herablassend behandelt hatte. Einer ihrer besten Sätze war »Ich bin ein richtiger Agent auch wenn sie der Ansicht sind, ich wäre gestern erst den Windeln entstiegen!«
Danke für das Gespräch.
Samantha: Sehr gerne.

Brian: Ja, hat Spaß gemacht! Vielleicht sprechen wir uns ja mal wieder.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.