Sonntag, 23. Februar 2020

[Autoreninterview] Kitty Harper

Autoreninterview
Kitty Harper

Natürlich möchte ich als erstes wissen, mit wem meine Leser und ich es zu tun haben. Könntest du dich in eigenen Worten kurz vorstellen?
Hallo, mein Name ist Kitty Harper und ich schreibe Dark Romance mit einem guten Schuss Erotik, manchmal verirre ich mich auch in den Dark Urban Fantasy Bereich. Aber alle meine Romane sind prickelnd mit einem spannenden Plot. Ich liebe Spannung. :)
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Ich schreibe seit ca. 20 Jahren. Angefangen hat alles im Fanfiction-Bereich. In den 90ern musste man noch eine Woche auf die nächste Folge seiner Lieblingsserie warten. Deshalb habe ich geschrieben, wie es weitergehen könnte, um mir die Wartezeit zu versüßen.
Welche Bücher sind bis jetzt von Dir erschienen? Könntest du sie uns in max. 5 Sätzen beschreiben?
Unter Kitty Harper sind die beiden Bosten Celebrities Romane erschienen. Das sind Polit-Thriller mit einem Schuss Erotik.

Weiterhin habe ich die Mondsüchtig-Reihe geschrieben. Bisher sind drei Romane erschienen. Sie handeln von magischen Wesen, aber nicht die üblichen Verdächtigen wie Vampire oder Werwölfe. Zentrale Protagonistinnen sind eine Kitsune, eine Hexe, eine Rachedämonin und eine Jägerin.
Arbeitest du gerade an einem neuen Werk?
Aktuell arbeite ich an einer Dark Romance über eine Prinzessin, die sich in den falschen Mann verliebt und sich schließlich als Opfer im Menschenhandel wiederfindet.
Wenn du Freizeit zur Verfügung hast, was machst du am liebsten?
Schreiben? Das ist meine Lieblingsbeschäftigung. :) Wenn ich mal nicht schreibe, suchte ich Serien. Am liebsten Dark Romance. *hust*
Hast du auch Lieblingsbücher und einen Lieblingsautoren, mit denen du gerne einmal die eine oder andere Lesestunde verbringst?
Ich würde mal gerne bei Clannon Miller vorbeischauen. :)
Kannst du uns deinen Schreib- und Arbeitsplatz beschreiben oder zeigen, wo du am liebsten schreibst und deine Ideen verwirklichst?
Auf dem Sofa. Wo ich meine Beine schön ausstrecken kann und ganz in meine Welt versinken darf.
Wie können wir uns einen ganz normalen Tag bei dir vorstellen?
Kinder, Brotjob, Schreiben. Viel mehr Raum bleibt da eigentlich nicht. In letzter Zeit wird es einfacher, weil die Kinder immer mehr Freiraum wollen, so dass ich viel mehr Zeit habe, auch mal tagsüber zu schreiben. Vor ein, zwei Jahren fand das Schreiben bei mir ausschließlich Abends und Nachts statt.
Was ist dein Lieblingsgenre beim Lesen, welches beim Schreiben?
Dark Romance und Fantasy. Das ist eigentlich gleich. Ich lese gerne, was ich schreibe – und umgekehrt.
Hast du ein Lieblingszitat, nach welchem du in deinem Leben handelst? Und hast du ein Zitat aus einem deiner Bücher, welches deine Arbeit am besten beschreibt?
Ich handle eigentlich nach „Lebe jeden Tag so, als sei es dein letzter.“ Ich bin ein sehr spontaner Mensch und lasse Arbeit gerne liegen, wenn mir der Sinn nach etwas anderem steht. So fahren wir auch spontan mal weg.

Ein Zitat aus meinen Büchern, diesmal von Rai Mayo, meiner Kitsune:
Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde, als wir mit bloßem Auge sehen können.
Hast du ein Lieblingsland und warum?
Finnland. Weil da die wirklich gute Mucke herkommt. :)
Bist du ein kritikfähiger Mensch oder wie gehst du mit Kritik im Allgemeinen um?
Ich LIEBE Kritik. Wirklich. Wenn sie sachlich vorgetragen wird, wenn sie meine Arbeit verbessert.
Warum hast du dich entschieden Selfpublisher zu werden und nicht zu einem Verlag zu gehen? 
Ich arbeite nicht nur als Selfpublisher. Sondern veröffentliche auch in einem Verlag. Ich mag das Hybriddasein, weil es mir Möglichkeiten eröffnet. Ein Verlag steigert die Bekanntheit, aber ich mag es genauso, alles in der Hand haben zu können, vom Cover bis zum Klappentext, alles meine Entscheidung.
Gibt es etwas, was du meinen Lesern noch mit auf den Weg geben möchtest? 
Haltet es wir Rai, schaut hinter die Kulissen, wo könnte sich Magie in unserer Welt verstecken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.