Dienstag, 7. Dezember 2021

[Rezension] Ein Cowboy zum Verrücktwerden von Mariella Woolf

 



Das Buch "Ein Cowboy zum Verrücktwerden" wurde von Mariella Woolf verfasst und erschien 2021.

Der Autorin gelingt es ein Szenario aufzubauen, dass einem mitreißt, einem Einblicke in die Gefühlswelt gibt und es einem erlaubt die Charaktere näher kennenzulernen. Die Protagonisten sowie die Gegenden, wo das Buch spielt, sind detailreich und gut erklärt.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind sehr gut. Man kann mit den Protagonisten mitfiebern, lachen und einiges erleben. Das Buch ist flüssig und zügig zu lesen. Kurzweilig unterhält einem das Buch, das durchaus auch Themen mit Tiefgang behandelt.

Jeder, der gerne gut unterhalten werden will und ein kleines Abenteuer im Kopf erleben will, dem kann ich dieses Buch sehr empfehlen.

Montag, 6. Dezember 2021

[Rezension] Nur du und ich von L. Hawke

 



Das Buch "Nur du und ich" wurde von L. Hawke verfasst und erschien 2021.

Die Autorin zeigt uns hier eine Möglichkeit über die Zukunft nachzudenken, Möglichkeiten zu finden, zu sich selbst und zueinander zu finden, obwohl man vielleicht gerade irgendwie unter zu vielen Menschen ist.
Der Schreibstil und die Wortwahl sind okay. Man kann sich in die Protagonisten und Nebencharaktere hineinversetzen und die Handlungsorte sind gut und bildhaft beschrieben. Als Leser kann man mit ihnen lachen, heiße Situationen erleben.

Jeder, der gerne Kurzgeschichten mit Tiefgang liest, dem empfehle ich diese Geschichte.

Dienstag, 30. November 2021

[Rezension] Quickies von Arne Hoffmann

 



Das Buch "Quickies - Sex an ungewöhnlichen Orten" wurde von Arne Hoffmann verfasst und erschien 2021 im blue panther books Verlag.

Der Autor erklärt uns auf kreative Weise, wo und wie Quickies an den ungewöhnlichsten Orten stattfinden kann. Mit Tipps und Tricks zeigt er auf, wie man überall Lust und Leidenschaft erleben kann.

Jeder, der einen kreativen Stups in die richtige Richtung braucht, dem kann ich diesen Ratgeber sehr empfehlen.

[Rezension] Lecken von Arne Hoffmann

 



Das Buch "Lecken - So sehnen sich Frauen nach Deiner Zunge ..." wurde von Arne Hoffmann verfasst und erschien 2021 im blue panther books Verlag.

Der Autor erklärt in leicht verständlichen Worten, was beim Lecken beachtet werden sollte oder auch wie man es spannender oder anders machen kann. Interessant führt er uns zu neuen Ideen oder auch wie man seine Gesundheit dabei schützen kann.

Jeder, der gerne sein Leben oder Wissen bezüglich Lecken aufpeppen möchte, dem empfehle ich gerne diesen Ratgeber.

[Rezension] Machs mir jetzt und hier von Mandy Moore

 



Das Buch "Machs mir jetzt und hier" wurde von Mandy Moore verfasst und erschien 2021 im blue panther books Verlag.

In diesem Buch werden mehrere Kurzgeschichten verschiedener Autoren zusammengetragen, die einen sind besser, die anderen schwächer. Man kann sich aber in jede Geschichte hineinversetzen und die Lust spüren.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind gut, aber sehr unterschiedlich. Es macht Spaß die Geschichten zu erleben.

Jeder, der gerne Kurzgeschichten liest, wird diese Sammlung gerne lesen.

[Rezension] Suspicious Lust von Angelique Corse

 


Das Buch "Suspicious Lust - Ehefrau oder Domina?" wurde von Angelique Corse verfasst und erschien 2021 im blue panther books Verlag.

Wir werden hier mitgenommen auf eine Entdeckungsreise der Lust und Leidenschaft, von Unterdrückung der eigenen und beginnen einer alten Leidenschaft. Die Protagonisten werden bildhaft und detailgerecht beschrieben und man kann durchaus nachvollziehen, was die Personen zu ihren Wünschen treibt.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind gut gewählt und es macht Spaß alles mit ihnen zu entdecken.

Jeder, der gerne erotische SM-Romane liest, wird das Buch durchaus mögen.

[Rezension] Kiss under the christmas tree: Pechvogel und Weihnachtsmuffel (Kiss in the Rain) von Vanessa Carduie

 




Das Buch "Kiss under the christmas tree - Pechvogel und Weihnachtsmufel" wurde von Vanessa Carduie verfasst und erschien 2021.

Die Autorin erzählt uns etwas mehr über Kale und Flo. Es wird Weihnachten beschrieben, es macht Spaß dabei zu sein und mit den Protagonisten das scheinbar perfekte Weihnachtsfest zu gestalten.
Die Wortwahl und der Sprachstil sind sehr gut und es macht gute Laune die beiden bei ihren Vorbereitungen zu begleiten.

Jeder, der Weihnachten mag und Kale und Flo weiter begleiten möchte, das kann ich als ideale Möglichkeit empfehlen.