Dienstag, 30. März 2021

[Buchvorstellung einmal anders] Einzige Chance: Überleben von Ann B. Widow

 



Buchvorstellung einmal anders

Heute ist ein komischer Tag 😊 Ich warte seit einer Ewigkeit auf die Autorin Ann B. Widow, aber sie kommt nicht. Ich setze mich in dem Park auf eine Bank und sehe einen Kindle dort liegen. Da ich von Natur aus, ein neugieriger Mensch bin, nehme ich ihn zu Hand.

Ich drehe den Kindle hin und her und öffne schließlich das darauf enthaltene Buch. Es ist genau das um das es heute gehen soll. „Einzige Chance: Überleben“ von Ann B. Widow. Ich beginne ein wenig darin zu schmökern. Nach einigen Minuten höre ich ein feines Stimmchen: »Hast du denn überhaupt keine Fragen? Sie wird nicht kommen. Interview einfach mich, deshalb bin ich ja da!«

Ich lache laut auf, denn ich liebe es mit Büchern zu reden und wer weiß neben der Autorin am meisten über das Buch? Vermutlich das Buch selbst. Also, dann lege ich mal los. 😊

Hallo, danke, dass du heute Zeit gefunden hast, um mit mir zu reden.
Zeit ist eine komische Angelegenheit. Früher hatte ich einmal ein ganz anderes Zeitempfinden als Heute. Aber ich freue mich auch, dass wir uns hier so in Ruhe treffen können. Es ist doch gerade Sicher, oder?
Kannst du dich meinen Lesern vorstellen? Vielleicht in eigenen Worten, da die Leser den Klappentext auf der Verkaufsplattform lesen können?
Ich bin die Geschichte von Menschen in der Apokalypse, die in den meisten anderen Büchern dieses Genres eher nicht so ausführlich beschrieben werden. Meine Helden sind normale Menschen und sie verfügen nicht über Spezialausbildungen oder geheimen Informationen. Ich bin schonungslos, trostlos und realistisch.
In deinem Inneren spielt sich ja so einiges ab, die in dir enthaltenen Charaktere erleben so einiges. Da du ja auch viel mit der Autorin zusammenarbeiten musst, kannst du uns vielleicht beantworten, ob es ihr leichter fällt sie durch einfache, schöne oder schwierige, düstere Zeiten und Situationen zu führen?

Sie führt sie durch jede Situation. Aber gerade bei mir gibt es kaum schöne Momente, daher muss ich es wohl mit: durch schwierige und düstere Zeiten und Situationen beantworten
Hast du eine Lieblingsstelle, die du uns gerne vorstellen würdest?
Nein, da alle Stellen aufeinander aufbauen und ich keine bevorzugen möchte ;)
Weißt du wie viel Ann B. tatsächlich in dir oder auch in dem ein oder anderen Charakter steckt?
Sie steckt in allen Charakteren und in keinem. Sie fühlt sie alle und ist daher niemals einer wirklich.
Wie würdest du oder ihre Charaktere / Protagonisten / Antagonisten / Nebendarsteller die Autorin beschreiben?
Sie liebt uns. Sie weis aber auch über unsere Schwächen bescheid. Sie versucht uns zu verstehen und uns und unsere Handlungen dem Leser begreiflich zu machen.
Wie seid ihr eigentlich zum Titel gekommen? Stand der schon im Vorfeld fest oder hat er sich im Laufe des Schreibprozesses verändert? Hattest du viel Mitspracherecht?
Er hat sich verändert, da der ursprüngliche Titel schon genutzt wurde. Ja, ich durfte mitreden und es letztendlich auch entscheiden.
Bist du zu 100% zufrieden mit deinem Cover / Outfit oder würdest du nachträglich gerne etwas ändern wollen? 

Ich liebe mein Cover. Ich liebe liebe liebe es. Es ist noch schöner, als ich es mir vorgestellt hatte.
Kannst du uns vielleicht auch schon verraten, ob die Autorin viele echte Plätze eingebaut hat oder ob die Orte im Buch der Fantasie entspringen?

Die meisten Orte könnten existieren und tun es auch, werden aber nicht definiert. Bis auf die Autobahn.
Zum Abschluss würde mich noch dein Lieblingszitat aus dem Buch interessieren.

Die Jungs hatten es einfach. Sie liefen viel seltener Gefahr mit heruntergelassenen Hosen von etwas mit Klauen erwischt zu werden.
Die Leute, die an mir vorbeigehen, sehen mich schon komisch an, deshalb höre ich auf zu reden und lächle den Personen einfach zu. Aber ich lasse es mir nicht nehmen, noch einmal kurz zum Buch »Danke, für deine Geduld und Antworten« zuzuflüstern.

Dann vertiefe ich mich wieder in das Buch.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.