Dienstag, 2. März 2021

[Autoreninterview] Sky Lar

Autoreninterview
Sky Lar


Natürlich möchte ich als erstes wissen, mit wem meine Leser und ich es zu tun haben. Könntest du dich in eigenen Worten kurz vorstellen?
Hallo, ich bin Sky und die Autorin von Agents of Rebellion. Ich lebe mit meiner Familie mitten auf dem Berg im Harz. Wenn ich nicht am Schreibtisch sitze, findet ihr mich draußen in der Natur, an der Nähmaschine oder beim Musikhören. Und lesen ist auch ganz wichtig für mich.
Wie bist du zum Schreiben gekommen?
Bereits in meiner Jugend habe ich Kurzgeschichten verfasst. Dann kam die Nestbau und Familienphase und ich habe für das Schreiben nicht die Zeit und Ruhe gefunden. Jetzt bin ich seit 2016 wieder dabei.
Welche Bücher sind bis jetzt von Dir erschienen? Könntest du sie uns in max. 5 Sätzen beschreiben?
Ich schreibe Rockstarromance, da ich Rockmusik und Schreiben liebe. Erschienen sind mittlerweile 3 Bände der Agents of Rebellion. Die Bücher sind unabhängig voneinander zu lesen und jeweils aus der Sicht beider Protas geschrieben.
Arbeitest du gerade an einem neuen Werk?
Ja, ich habe zwar gerade Band 3 veröffentlicht. Aber ihr wisst: Nach dem Release ist vor dem Release :)
Wenn du Freizeit zur Verfügung hast, was machst du am liebsten?
In der Tat verbringe ich sie mit meiner Familie. Derzeit vermisse ich, wie so viele, das Leben von vor Corona. Ich hoffe ,mit den Kids bald wieder auf den Fußballplatz zu dürfen, in eine Schwimmhalle zu gehen usw. . Ansonsten bin ich gerne kreativ (nähen, Schmuck basteln, malen…). Mein Tag bräuchte definitiv mehr als 24 Stunden.
Hast du auch Lieblingsbücher und einen Lieblingsautoren, mit denen du gerne einmal die eine oder andere Lesestunde verbringst?
Ja, ich lese jeden Tag. Ich liebe Rockstarromance (wer hätte das gedacht), habe ein KU-Abo und lese darüber queerbeet. Viele Büchertipps erreichen mich durch Blogger auf Instagram oder facebook.
Kannst du uns deinen Schreib- und Arbeitsplatz beschreiben oder zeigen, wo du am liebsten schreibst und deine Ideen verwirklichst?
Leider nicht ;-). Er ist nie aufgeräumt …
Wie können wir uns einen ganz normalen Tag bei dir vorstellen?
Ich stehe um halb fünf auf und bis der Rest der Familie erwacht, ist meine Schreibzeit. Dann ruft der Brotjob und der Alltagswahnsinn :) bis ich abends mit eReader aufs Sofa plumpse.
Was ist dein Lieblingsgenre beim Lesen, welches beim Schreiben?
Beim Lesen holen mich ganz verschiedene Bücher ab. Ich mag Dystopien, aber keine Zombies. Außerdem lese ich gerne Dark Romance und einiges aus dem Romance Bereich. Zwischendurch darf es gerne mal ein Krimi oder Thriller sein, aber nicht zu blutig, bitte.
Hast du ein Lieblingszitat, nach welchem du in deinem Leben handelst? Und hast du ein Zitat aus einem deiner Bücher, welches deine Arbeit am besten beschreibt?
Eins meiner Lieblingszitate ist von Anthony Hopkins, obwohl den Beginn schon Jim Morrisson (The Doors) verwendete:
„Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit.“
Ein Zitat aus Agents of Rebellion: Chris und Haley
„Ich nicke stumm, denn das Leben bietet keine Garantien. Mein Herz kennt keine Alternative und Angst kann einem das größte eigene Gefängnis sein. Ich aber will keine Gefangene der eigenen Erfahrungen sein. Meine Vergangenheit soll und wird meine Zukunft nicht bestimmen.“
Hast du ein Lieblingsland und warum?
Nein, aber ich vermisse das Reisen sehr und möchte noch viele Orte und Länder besuchen.
Bist du ein kritikfähiger Mensch oder wie gehst du mit Kritik im Allgemeinen um?
Konstruktive Kritik nehme ich gerne an und versuche daraus zu lernen. Auch wenn das manchmal hart ist. Mit Sätzen, wie: „Das ist scheiße!“, kann ich hingegen nichts anfangen und lasse sie auch nicht an mich heran. Diese Einstellung bezieht sich nicht nur auf’s Schreiben sondern mein Leben.
Warum hast du dich entschieden Selfpublisher zu werden und nicht zu einem Verlag zu gehen?
Da ich neben der Schreiberei bereits selbstständig bin, liebe ich die eigene Entscheidungsfreiheit.
Gibt es etwas, was du meinen Lesern noch mit auf den Weg geben möchtest?
Genießt das Leben! Wir sehen uns auf den Konzerten!
Rock on!
Eure Sky

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.