Donnerstag, 25. Februar 2021

[Buchvorstellung einmal anders] Ruby: Sie war in der Hölle, doch sie kam zurück von Dannie Rubio


Buchvorstellung einmal anders

Heute treffe ich mich mit den Protagonisten Ruby Bergmann und Nils Kramer aus „Ruby: Sie war in der Hölle, doch sie kam zurück“, um mit ihnen über das Buch und ihre Autorin zu sprechen.

Danke, dass ihr heute Zeit gefunden habt, um für das Buch zu antworten.
Ruby: Bitte, ich hatte keine Wahl.
Nils: Bitte Ruby, nicht schon wieder Eselmodus.
Könntet ihr euch meinen Lesern vorstellen, damit wir wissen, mit wem wir es zu tun haben?
Ruby: Ich bin Ruby Bergmann 27 Jahre jung und nach mir wurde das Buch benannt .
Nils: Ich bin Nils Kramer, nicht Krämer. 42 Jahre alt und ein bisschen in Ruby verliebt.
Ruby: Ein bisschen.....untertreib mal nicht Großer.
Beschreibt uns bitte das Buch in maximal 5 Sätzen.
Ruby: Ruby ist ein Buch mit vielen ups and downs. Mal lacht man, dann heult man gleich wieder. Es ist ein rasantes Buch mit vielen Emotionen, aber nicht kitschig. Es ist und bleibt ein Thriller, auch mal durchaus brutal.
Glaubt ihr, macht es der Autorin Spaß euch in so manche schwierige Situation zu stoßen?
Ruby: Au ja auf jeden Fall, sie hat Spaß daran.
Nils: Ach was, du reitest dich doch selber die ganze Zeit in Probleme rein.
Ruby: Ja und in welchem Hirn entstehen diese Probleme?
Habt ihr eine Lieblingsstelle im Buch?
Ruby: Ich will nicht spoilern, aber die Reise nach Spanien finde ich ziemlich cool. Da geht die Post ab.
Nils: Die Szenen mit Deiner Mutter sind immer sehr speziell.
Ruby: Ja, Herr Krämer. (Lacht)
Was glaubt ihr, wie viel von eurer Autorin steckt in dem Buch oder in dem ein oder anderen Charakter?
Ruby: Viel zu viel, das hab alles ich abgekriegt. Ohne Gnade. In Dich hat sie all die netten Charakter Züge reingesteckt. (Empört)
Nils: Ach was übertreib nicht Ruby.
Wie würdet ihr eure Autorin beschreiben?
Ruby: Sensibel, obsessiv, kreativ, romantisch, nervig, frech.
Wisst ihr wie es zum Titel kam? Stand der schon im Vorfeld fest oder hat er sich im Laufe des Schreibprozesses verändert? Oder hattet ihr sogar Mitspracherecht?
Ruby: Da gab es wohl erst einen anderen Titel, aber der war lahm. Wurde im Laufe des Schreibprozesses verändert.
Gefällt euch das Cover zu 100% oder hättet ihr noch einen anderen Wunsch oder Vorstellungen gehabt?
Nils: Mir gefällt es 100 %
Ruby: Mir auch, einfach und klar.
Was ist euer jeweiliges Lieblingszitat aus dem Buch?
Ruby: Sie ist ein Kreis in einer Welt voller Quadrate. Das finde ich schön. Das sagst Du Nils.
Nils: Ja ich weiß. (Grinst stolz)
Danke für das Gespräch
Nils: Bitteschön gern geschehen.
Ruby: Dito.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.