Montag, 4. Juni 2018

[63/2018] Das Schicksal der Paladine - Gestrandet von Jörg Benne





Das Buch "Das Schicksal der Paladine - Gestrandet" wurde von Jörg Benne verfasst und erschien 2018 im Papierverzierer Verlag.


Da das Buch nahtlos an Band 2 anschließt, möchte ich von einer Beschreibung des Inhalts absehen.


Dem Autor gelingt es tatsächlich auch ein drittes Mal einem in die Parallelwelt rund um Nasgareth zu ziehen. Darius, der seinem Sohn Tristan helfend zur Seite eilen will, muss mit Erschrecken erkennen, dass das Portal verschlossen ist und er einen anderen Weg suchen muss. Tristan, welcher dieses Mal von seinem väterlichen Freund Martin begleitet wird, steht im Zwiespalt, was wird aus ihm, wenn ihm der Weg zurück tatsächlich verschlossen bleibt? All dies und noch mehr Fragen tragen auch zur Weiterentwicklung der Charaktere bei.
Der Schreibstil und die Wortwahl sind wie bei den vorherigen Bänden perfekt passend und es liest sich flüssig und leider rasend schnell zu Ende.


Jeder, der wissen will, wie diese tolle Fantasytrilogie endet, muss es selbst lesen. Ich kann eine 100%ige Kauf- und Leseempfehlung dafür aussprechen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.