Samstag, 17. Februar 2018

[30/2018] Wenn es Liebe wird von Rosita Hoppe



Das Buch "Wenn es Liebe wird" wurde von Rosita Hoppe verfasst und erschien 2014 im bookshouse Verlag.


Felicitas Kleine arbeitet als Redakteurin bei einer Zeitung. Als sie Viktor Gabriel für eine Reportage interviewt kommen Dinge ins rollen, die sie und Viktor nicht stoppen können.


Die Autorin schafft es die Protagonisten durch Höhen und Tiefen wandern zu lassen. Man kann mit ihnen lachen und weinen. Gerade eine Szene schafft es einem sehr schwermütig werden zu lassen. Die Protagonisten sind allesamt sehr detailreich und interessant gestaltet. Man kann es verstehen, warum Viktor so handelt, jedoch möchte man ihn, wie Ulli an die Schultern packen und wachrütteln, da er das offensichtliche nicht wahrhaben will und lange dahintümpelt, ohne dass etwas passiert.
Der Sprachstil und die Wortwahl sind wieder sehr passend. Man kann sich in die Geschichte fallen lassen und mit den Protagonisten die langen Waldspaziergänge genießen.


Jeder der Liebesgeschichten mag, ist mit diesem Buch sehr gut beraten.

1 Kommentar:

  1. Huhu,

    ah das ist ja ein Zufall. Ich kenne die Autorin persönlich, da sie aus meinem Dorf kommt. Ich muss allerdings gestehen, dass ich bisher noch kein Buch von ihr gelesen habe.
    Bin über die Follower-Aktion bei den Zeilenspringern auf deinen Blog aufmerksam geworden und folge dir jetzt. Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischauen würdest. :-)
    https://hoernchensbuechernest.blogspot.de/

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.