Freitag, 15. Dezember 2017

[ebook] 5. Buch im Dezember: Löwenblut von Monika Pfundmeier

Das Buch "Löwenblut" wurde von Monika Pfundmeier verfasst und erschien 2017.


Thematisch schließt es locker an das Buch "die Blutföhre" an, jedoch lässt es sich ohne Vorkenntnisse des ersten Buches des Autorin einwandfrei lesen. Dieses Mal begleiten wir hauptsächlich Konradin, den letzten Staufer bei seinem Aufstieg und Fall.
Der Autorin gelingt es durch ihre detailreichen Schilderungen der Schauplätze, Handlungen und Kämpfe ein Feeling aufzubauen, welchem man sich als Leser nicht entziehen kann und will. Durch die tolle Recherchearbeit hetzt man mit den Protagonisten durch die mittelalterliche Welt, auf der Suche nach Lösungen.
Da die Autorin, einige "alte" Wörter in ihren Schreibfluss einbaut, ist das Buch ab und zu nicht ganz so locker zu lesen, wie andere, allerdings würde dem Buch etwas fehlen, wenn es diese Ausdrücke nicht haben würde.
Es gelingt das Buch von Anfang, bis zum Ende spannend zu halten, sodass man immer wieder, auch durch die wechselnden Sichten der Charaktere, tiefe Einblicke in ihre momentanen Situationen erlangt. Auch die vielen verschiedenen Facetten, die ein Mensch haben kann, machen das Buch zu etwas besonderem.


Jeder, der gerne gut recherchierte, nicht alltägliche historisch top recherchierte Geschichten liest, ist mit diesem Buch mit seinen Intrigen, Hass, Liebe, Gier und Grausamkeiten bestens beraten.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken des Kommentars bin ich mit den Datenschutzrichtlinien des Blogs einverstanden.