Sonntag, 20. August 2017

[ebook] 21. Buch im August: für die Liebe und das Leben von Jana von Bergner

Das Buch "Für die Liebe und das Leben" wurde von Jana von Bergner verfasst und erschien 2017.

Durch einen Schicksalsschlag, lernen sich Vivien Fink und Adam Lechner kennen. Denn Adam ist der Unfallgegner bei einen Frontalzusammenstoß mit ihrem Lebensgefährten Björn Hansen. Drei Menschen sterben, doch das Schicksal hat noch mehr mit ihnen vor.

Der Autorin gelingt es einen gefühlvolle Geschichte zu zaubern, die von Verlust, Schmerz, Trauer, schweren Entscheidungen, Hass und Liebe erzählt. Die Protagonisten und auch die Leser gehen durch Höhen und Tiefen. Weinen, lachen, ärgern sich über Situationen und erkennen, dass Menschlichkeit oft ein sehr großer Schritt sein kann, wenn man in einem Station der Trauer sich befindet.
Vivien Fink, welche an ihren Selbstzweifeln und Selbstvorwürfen fast in die Depression verfällt, will mit aller Macht helfen. Auch fällt auf, dass Vivien ein stark ausgeprägtes Helfersyndrom zu haben scheint. Auch das Verzeihen scheint ihr sehr schwer zu fallen.
Adam Lechner, der scheinbar ein Meister der Vergebung ist, scheint teilweise doch auch sehr hoffnungslos mit seiner Situation als Alleinerzieher und Dialysepatient. Aber er nimmt jeden Tag so, wie er kommt und lebt damit scheinbar sehr gut.
Die Sprache ist sehr flüssig und gut zu lesen. Es ist voller Gefühl und Emotionen, welche man nicht auf die leichte Schulter nehmen kann. Man erfährt einiges, was ich auch bisher noch nicht gewusst hatte, aber eines muss ich sagen, wenn ich eine solche Fast-Schwiegermutter hätte, hätte ich den Kontakt schon längst abgebrochen und nicht er zu dem besagten Zeitpunkt. Auch die Zerrissenheiten, weil beide, Vivien sowie Adam, ein Geheimnis mit sich herum tragen wird sehr gut aufbereitet.

Jeder der gerne Liebesgeschichten mit Tiefgang liest, sollte auf jeden Fall zu diesem Buch greifen, denn es ist so vieles enthalten, dass man in einer Rezension gar nicht alles aufzählen kann, was einem bewegt. 100 %ige Lese- und Kaufempfehlung von meiner Seite aus!

1 Kommentar:

  1. Hallo:)
    Ich bin soeben auf Deinen Blog gestoßen und wollte Dir erstmal ein großes Lob aussprechen. Du hast Dir im Design richtig viel Mühe gemacht und daher möchte ich Dir gerne ein Abo da lassen.
    Das Buch welches Du uns vorstellst, klingt sehr interessant, genau nach meinem Genre.
    Ich werde mich hier noch ein bisschen umsehen und würde mich sehr freuen, wenn Du vielleicht mich mal besuchen kommst?
    http://www.printbalance.blogspot.de
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen