Montag, 31. Juli 2017

[ebook] 27.Buch im Juli: Sugar Love - Geheime Lust von Anya Omah



Das Buch "Sugar Love - Geheime Lust" wurde von Anya Omah verfasst und erschien 2016 im Latos Verlag.


Ethan braucht dringend Geld, um die Pflege seiner Großmutter bewerkstelligen zu können und beschließt daher mit seinem Körper Kapital zu schlagen. Er heuert bei Sugar Love an und lernt Miranda kennen, welche ihren Frust auf Grund ihres untreuen Ehemanns in diesem Club abreagieren will. Doch es kommen sehr viele ungeahnte Schwierigkeiten auf sie zu.


Der Autorin gelingt es einem in eine Welt zu führen, welche nicht alltäglich ist. Denn dieses Mal sind es die Frauen, welche ihr Geld in einem Club für die Dienste ausgeben. Man hat ein sehr breites Feld, in dem man sich hier bewegen kann. Nicht nur die Problematik der Demenz, Ehebruch, häusliche Gewalt stehen in diesem Buch zur Diskussion, auch die Schichtenproblematik reich und arm wird thematisiert.
Ethan scheint zwischen, er braucht das Geld und eigentlich will er sich nicht verkaufen hin und her gerissen zu sein. Doch irgendwie scheint das Zusammentreffen mit Miranda sein ganzes Leben umzukrempeln. Immer wieder steht er vor den Gedanken, ob es das richtige ist, was er hier macht.
Miranda ist die gekränkte, hintergangene Ex-Alkoholikerin, welche ihren Mann eigentlich nur etwas auswischen will mit ihrer Aktion im Club. Doch auch ihr scheint es immer mehr zu gefallen, aber auch ihre Probleme erscheinen immer größer zu werden, denn ihr Mann ist ein sehr einflussreicher.
Der Schreibstil war für das Buch sehr gut gewählt. Man konnte durch das Buch förmlich hindurchjagen und es bereitete die eine oder andere gute Lesestunde.


Jeder, der gerne Liebesgeschichten mit Erotikelementen und auch Gesellschaftsproblemen liest, sollte unbedingt zu diesem ersten Teil greifen und die Erlebnisse mit Ethan und Miranda miterleben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen