Samstag, 20. Mai 2017

[Buchvorstellung] Schattenschein von Martin Ulmer






Buchvorstellung
Schattenschein




Wichtige Fakten:
Autor: Martin Ulmer
Seitenanzahl: 368 Seiten
Verlag: Papierverzierer Verlag
Erscheinungsjahr: 7. April 2017
Preis ebook: 2,99€
Preis Taschenbuch: 14,95€


Neugierig? Dann gibt es das Buch zu kaufen bei:
Papierverzierer Verlag



Über den Autor:
Martin Ulmer lebt in Dortmund, wo auch sein erster Roman spielt. Beruflich ist er als Produktmanager für ein Abrechnungszentrum tätig. Schreiben gehört seit jeher zu seinem Leben. Immer wieder von kreativen Pausen unterbrochen, schreibt er in seiner Freizeit Texte und Gedichte oder nimmt an Projekten mit anderen schaffenden Künstlern teil. Seine langjährigen Erfahrungen bei Pen & Paper Rollenspielen wie Earthdawn, Conspiracy X, Vampire The Masquerade, C'thullu oder Shadowrun und seine Vorliebe für Serien wie 24, Breaking Bad, Lost, Millennium oder Akte X haben seine Phantasie nachhaltig geprägt. Dunkellicht heißt sein erster Mystery-Roman und damit der erste Teil einer Trilogie über das Wirken der Kräfte von Licht und Dunkelheit, inmitten einer Parallelwelt hinter den Kulissen, der sich verändernden Welt der Jahrtausendwende. Wenn er gerade nicht schreibt oder dichtet entspannt er gerne an der Nordsee oder bei Kaffee mit Freunden in den Dortmunder Kaffeebars. Darüber hinaus hat man hat recht gute Chancen ihn bei einer seiner abendlichen Laufrunden um den Phönixsee in Dortmund anzutreffen oder am Wochenende in seiner Dortmunder Lieblingsbar.

Über das Buch:
In letzter Sekunde, aber für einen hohen Preis, konnten Johannes und seine Verbündeten das Schlimmste vor der Jahrtausendwende verhindern. Vorerst. Denn mit den am Boden liegenden Orden des Lichtes und der Dunkelheit, begehrt ein längst vergessener Feind auf. Aber auch andere Befähigte und das Büro 13 haben Pläne, das entstandene Vakuum der Kräfte zu ihrem eigenen Vorteil zu nutzen. Jeder ist auf sich allein gestellt und muss sich entscheiden, seiner Bestimmung oder seinem Herzen zu folgen.
»Schattenschein« ist der zweite Teil der »Dunkellicht«-Trilogie von Martin Ulmer, der mit diesem Roman sein düsteres Urban-Fantasy-Setting im Ruhrgebiet in die nächste spannende Runde schickt.

Was ich erwartet habe und was ich bekommen habe:
Ich erwartete mir eine spannende Fortsetzung des ersten Teils der Dunkellicht-Trilogie, dessen ersten Teil ich schon verschlungen habe, aber nicht nur dass, auch eine Weiterführung des bisher gemachten Entdeckungen und eine weitere Einführung in die Logen und Orden dieser Trilogie.
Und was soll ich sagen, ich wurde nicht enttäuscht. Es war spannend von der ersten, bis zur letzten Seite. Man konnte wieder mit den Protagonisten mitfiebern und auch manchmal miträtseln und sich auch ab und zu fürchten, was denn nun als nächstes für Probleme auftauchen könnten.

Fakt ist, dieses Buch ist ein Must-read.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen