Samstag, 18. März 2017

[ebook] 14.Buch im März: Burlesque Princess von Hailey J. Romance

Das Buch "Burlesque Princess" wurde von Hailey J. Romance verfasst und erschien 2017.

Ruby Parker war ein junges Mädchen, welches gerne tanzte. Als sie die Aufnahmeprüfung in eine renommierte Ballettschule tanzt, erfährt sie, dass ihre Eltern beide bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen sind. Sie muss ihren Traum gegraben und zieht zu ihrer alkoholkranken Tante. Völlig neben der Bahn versucht nun ihre Arbeitskollegin sie wieder auf die Spur zu bringen, denn die schlecht bezahlte Arbeit in der Bar Moonlight und ihr Sugardaddy Marc können doch noch nicht alles in ihrem Leben gewesen sein. Ein Vortanzen und die neue Bekanntschaft namens Ryan könnten sie vielleicht noch retten.

Hailey schafft es einem von der ersten Zeile an in eine Welt zu ziehen, welche zunächst sehr düster und stumpf zu sein scheint, man hat kaum Hoffnung, dass die Geschichte für Ruby gut ausgehen kann. Doch nach einigen Kapiteln scheint ein winzig kleiner Lichtstreif am Horizont zu sehen zu sein. Diese Mischung aus Frust, Lust und auch Trauer macht das Buch besonders, anders. Man konnte mit den Hauptprotagonisten mitfiebern, mittrauern, aber auch die Entwicklung mit ihnen mitverfolgen.
Ruby arbeitet zu Beginn des Buches hart an ihrem Traum an der Schule ihrer Träume aufgenommen zu werden, jedoch zerplatzt der Traum mit dem Tod der Eltern. sie erscheint ab diesem Zeitpunkt, verhärmt, hart und ohne jede Liebe. Sie lebt nur mehr von einem Moment zum anderen, lässt aber keine Gefühle mehr zu aus angst, wieder verletzt zu werden.
Tina setzt alles daran um Ruby zu helfen ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sie drängt Ruby zu vielen Sachen, welche sie eigentlich nicht will, denn dadurch hofft Tina Ruby von dieser Bahn des Lebens wegzubekommen. Als zweifache Mutter hat Tina schon einiges im Leben gesehen und hat den nötigen Elan.
Ryan scheint sehr geheimnisvoll, möchte nicht wirklich etwas über sein Leben preisgeben, ist aber sehr an ihrem Weiterkommen interessiert.
Die Sprach- und Wortwahl sind sehr gut gewählt. Man kommt sehr gut in das Buch hinein. Die Dialoge machen das Buch sehr modern und dynamisch. Allerdings sind auch einige sehr harsche Dialoge dabei, die natürliche die verzweifelte Situation unserer Hauptprotagonistin sehr gut widerspiegeln.
Jeder, der gerne Bücher im Bereich der Erotik mit einem Hauch von Tanz gerne liest, ist mit diesem Buch bestens beraten. Begleiten Sie Ruby auf ihrem schweren Weg durchs Leben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen