Freitag, 24. März 2017

[Buchvorstellung] Die zweite Finsternis von E.S. Schmidt




 Buchvorstellung 

"Die zweite Finsternis"


Wichtige Fakten:
Autorin: E.S.Schmidt
Verlag: Papierverzierer Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 480 Seiten


Lust auf das Buch? Hier kannst du es kaufen:
Amazon oder Papierverzierer Verlag




Mehr zur Autorin:
E. S. Schmidt wurde 1970 in Frankfurt am Main geboren und lernte Lesen und Schreiben noch vor dem ersten Schultag – seitdem hat sie das Schreiben nie mehr losgelassen. Dem Wagnis der Schriftstellerei nicht trauend, entschied sie sich, etwas »Ordentliches« zu lernen, und arbeitet seitdem im Steuerrecht.
Seit 2005 ist sie in Zeitschriften und Anthologien vertreten, und hat mit ihren Kurzgeschichten bereits mehrere Preise gewonnen. Ihr erster Roman, »Der Trollring«, wurde 2010 vom Arcanum Fantasy Verlag verlegt. Eine Fortsetzung erscheint demnächst bei dotbooks. Unter Pseudonym hat sie zudem einen Steam-Punk-Roman veröffentlicht.
Weitere Informationen unter: http://esther-schmidt.com


Neugierig geworden?

Hier der Klappentext zum Buch:
In der Endlosigkeit der kanadischen Wälder stürzt ein außerirdisches Schiff ab und entlässt seine gefährliche Fracht: Reaper – telepathische Raubechsen, groß wie Löwen, mit enormer Reproduktionsfähigkeit und unersättlichem Hunger. Hinter hohen Mauern, zusammengedrängt in den ehemaligen Metropolen, harren die letzten Menschen aus. Die einzigen, die sich den Reapern entgegenstellen können, sind genetisch optimierte Krieger, die in Mönchsorden zu absoluter Disziplin erzogen werden. Doch als eine Stadt nach der anderen verstummt, befürchtet Bruder Kaleb, dass sich ein noch größerer Feind erhoben hat. Ein Feind, der nicht nur die zerbrechliche, neu geschaffene Ordnung bedroht, sondern auch den einzigen Menschen, für den Kaleb sein heiliges Gelübde brechen würde.

Natürlich habe ich das Buch schon gelesen und ich muss sagen, dieses Buch ist einfach super geschrieben, dystopisch und spannend geschrieben. Doch noch aussagekräftiger ist meine Rezension.

Aber wenn ihr noch mehr über die Autorin und Kaleb herausfinden wollt, dann lest doch auch das Protagonisteninterview.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen