Sonntag, 26. März 2017

[Buchvorstellung] Bluthund von Julia Lalena Stöcken




Buchvorstellung
Bluthund


Wichtige Fakten:
Autorin: Julia Lalena Stöcken
Verlag: Eisermann Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis ebook: 3,99 €
Preis Taschenbuch: 12,90 €


Neugierig geworden?
Amazon



Über die Autorin:
Julia Lalena Stöcken, 1989 in Niedersachsen geboren, hat eine tiefe Leidenschaft für alles Vergangene. Mit Vorliebe stöbert sie in Museen und alten Gemäuern. Die Begeisterung für Geschichte hat sie ihrer Mutter zu verdanken, die ihr schon früh historische Romane nahegebracht hat. Und der Wunsch, die Charaktere mögen nach ihrem Willen handeln, trieb sie dazu, den ersten eigenen Roman zu schreiben. Noch bevor sie mit dem Schreiben anfing, zeichnete sie hobbymäßig und heute gehört für sie beides fest zusammen. Skizzen ihrer Charaktere pflastern ihr Arbeitszimmer. Julia lebt mit ihrer Familie bei Lüneburg.


Klappentext:

»Eine Entscheidung, die nur den Tod hervorbringen wird.«
Sussex im Jahr 811: Die junge Cynuise soll dem Herrn von Hlew versprochen werden, doch am Tag ihrer Verlobung erfährt sie, dass ihr totgeglaubter Bruder Cuthwulf noch am Leben ist. Er braucht dringend ihre Hilfe, denn er hat einen dänischen Plünderer gefangen und seine Schwester spricht die Sprache der Nordmänner. Cynuise trifft eine folgenschwere Entscheidung und verlässt noch in der selben Nacht das Gut ihres Vaters, um sich auf den Weg zu Cuthwulf zu machen. Sie ahnt nicht, dass ihr Verlobter ihr bereits dicht auf den Fersen ist. Und er ist nicht der Einzige, der ein Interesse an Cynuise hat.

Dank des privaten Eisermann-Leseclubs konnte ich das Buch bereits lesen. Es ist einfach grandios. Leider kam die Veranstaltung zu schnell, denn die Rezension ist noch nicht getippt. Aber wie immer findet ihr dann die Rezension auf meinem Blog.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen