Samstag, 25. März 2017

[Buchvorstellung] 10 Tage in Vancouver von Jutie Getzler




Ich darf euch heute ein ganz besonderes Buch vorstellen!

10 Tage in Vancouver 
von Jutie Getzler

Dies ist ein interaktiver Roman, in dem eigentlich drei stecken. Hast du schon mal geschwärmt? Für den Typen um die Ecke, oder den netten Kerl aus dem Bus?

Jeder hat schon mal geschwärmt, aber selten ist jemand so verrückt und sucht tatsächlich seinen Schwarm, noch dazu in einem völlig fremden Land, im entfernten Kanada.
Lara tut es, und zwar gleich 3 Mal.
In drei unterschiedlichen Versionen erlebt sie grundverschiedene Abenteuer, die sich aus unterschiedlichen Ausgangsituationen herauskristallisieren.
Einmal versucht sie ihr Glück, ihren Schwarm zu finden, mit der Hilfe eines gleichaltrigen Taxifahrers, ein anderes Mal nimmt sie sich direkt am Flughafen in Vancouver einen Mietwagen und zieht alleine los, und ein letztes Mal landet sie weit ab vom Schuss, irgendwo in einem Wald, woran sie anfangs echt verzweifelt.
Wird sie ihm dort begegnen können?


Die Autorin hat auch eine eigene Buchgruppe, wo wir immer über ihre Bücher diskutieren! Wenn du willst, tritt doch bei! :)

Aber, was noch wichtiger ist! Das neue Buch Lara und Tim erscheint bald und es wurde eine wunderschöne Release-Party auf die Beine gestellt! Lust und Laune? Komm doch vorbei und feiere mit uns!




Wie kam die Autorin auf diese Idee?
Anhand eigener Reiseerfahrungen (2005 war ich in Vancouver) und einiger Reiseführer, wie auch Internetrecherchen, habe ich über viele Jahre hinweg den Roman *10 Tage in Vancouver * konzipiert, aus dem nun eine 4-teilige Buchreihe entstanden ist.
Der Roman ist im Genre „Romance“ angesiedelt und beschreibt den zermürbenden Kampf einer jungen Düsseldorferin, sich einen Serienschauspieler aus dem fernen Kanada aus dem Kopf zu schlagen, in den sie sich eines Tages vor ihrem Fernseher Hals über Kopf verliebte.
Das Besondere an diesem Roman ist: Der Leser kann zwischen drei Varianten wählen, wie die Geschichte weitergehen soll und nimmt somit Einfluss auf die Geschehnisse und das Ende. Somit kann man den Roman als interaktiven Entscheidungsroman bezeichnen. Als solches wird er auch in allen gängigen Online Shops wie Amazon, Thalia oder Weltbild vertrieben.
Eine der Stories hat ein *happy end*, die nächste ein *bad end* und die dritte ein *open end* .
An dieser Stelle setzt die Fortsetzung an.

Jede der drei Geschichten wird ab April 2017 in einem jeweils eigenen Band zu Ende geführt, da, wie der Titel schon sagt, im ersten Buch nur jeweils zehn Tage abgehandelt werden.
Lasst euch in drei wirklich emotionale und romantische Geschichten entführen, bei der auf unsere junge Protagonistin die unterschiedlichsten Erlebnisse und schöne, teils auch schwierige Bekanntschaften warten.
Die Romanreihe kann von sechzehnjährigen Mädchen ebenso wie von fünfzigjährigen Frauen gelesen werden, denn keine Altersstufe ist vor der großen Liebe gefeit.
Mit über 80 Rezensionen auf Amazon, ist der Grundroman mit dem pinken Cover auf dem besten Weg zu einer beliebten Lektüre zu werden. Helft mit !


1 Kommentar: