Samstag, 7. Januar 2017

Mädelsabend bei Der Duft von Büchern und Kaffee


Heute gibt es den ersten Leseabend in diesem Jahr bei Tanja und Leni. Um 18:00 Uhr beginnt er und ich freue mich auf tolle Leseminuten und viele Blogbesuche! :)


Die Bücher, welche mich heute begleiten sind:



  1. Kernstaub von Marie Graßhoff (13/920)
    Ich will endlich wissen, ob es tatsächlich so gut ist, wie alle sagen, jetzt kämpf ich mich in kleinen Etappen durch das Buch. ;)
  2. Stand-In von Nike Mangold (67/245)
    Ein ganz tolles Rezensionsexemplar, bin gespannt wie das Buch endet!
  3. Wechselbalg von Andreas Suchanek (0/108)
    Lese ich im Zuge einer Leserunde auf LovelyBooks, ich bin beim 3. Teil und schon süchtig nach dieser Reihe. Den nächsten Band habe ich schon auf dem reader!
  4. Honigtot von Hanni Münzer (47/480)
    Eine historische angehauchte Familiengeschichte, welche mich mit dem Klappentext gefangen hat und seitdem leider auf dem SuB verstaubt.
Werde spontan zwischen meinen Büchern hin und her springen und dann was ganz was anderes lesen, wie jedes Mal. ;)
Aber dieses Mal werde ich brav sein und nicht noch ein Buch anfangen. SaB auflösen lautet die Devise, nicht SaB stapeln. ;)

Ich habe nun mit Honigtot begonnen und bin mittlerweile auf Seite 73. Den ersten und zweiten Teil der Geschichte habe ich bereits verschlungen.
Welches Tier wären meine Protagonisten, tja, schwer zu sagen. 
Felicity würde ich mit einer Löwin vergleichen, denn ihr geht die Familie über alles, sodass sie sogar ihren großen Traum sausen lässt.
Martha würde ich mit einem wirren Huhn vergleichen, welches wie irre durch die Welt läuft.
Elisabeth ist in diesem Buch eine Nachtigall, denn sie singt einfach wunderschön.

Im Buch geht es um einen Konflikt, welcher sich schon seit drei Generationen hinzieht. Während der erste Teil in der Gegenwart spielt, spielt der zweite Teil in der Zeit um1920, der Putschversuch von Hitler schlug fehl und die Fronten in Deutschland werden neu gesetzt.
1.Teil: Felicity, eine angehende Ärztin und ihr Wunsch für Ärzte ohne Grenzen zu arbeiten beherrscht diesen Teil, auch der Tod der Großmutter und die überstürzte Reise ihrer Mutter nach Rom ist ein großer und wichtiger Punkt.
2.Teil: Hier wird die Vorkriegsgeschichte Deutschlands aus der Sicht der Opernsängerin Elisabeth Malpran behandelt und die sehr sensible Zeit in der sie sich hier bewegen.
Bisher muss ich sagen, dass mich das Buch schon sehr gefangen nimmt, aber mehr als 70 Seiten in diesem Buch schaffe ich einfach nicht, ich kann nicht sagen, woran es liegt, aber der SChreibstil ist exzellent und auch die Geschichte spannend und sehr realitätsnah aufgebaut.

Vielleicht kann ich später noch das ein oder andere Kapitel lesen, jetzt werde ich mich einmal auf das Welchselbalg stürzen, dies ist eine Fortsetzung und ich bin nach dem Cliffhanger von Essenzstab schon sehr gespannt, was weiter passieren wird.

Also auf die Party nehme ich definitiv die Protagonisten vom Wechselbalg mit, die sind witzig, schauen super aus und können feiern. :)
Es würden mitkommen:
  1. Jen, die ist zwar etwas sarkastisch und ab und zu nicht leicht zufrieden zu stellen, aber mit dem richtigen Getränk kann man das schon wieder richten. :)
  2. Alex, er ist ein Neuerweckter, aber feiern kann er. Aber aufpassen, er ist auch ein Aufreißer, nicht, dass er mit euren Charakteren was anstellt. ;)
  3. Chris, er ist ein Teil der charismatischen Zwillinge im Team, auch er ist Alkohol und Frauen nicht abgeneigt. 
  4. Kevin, der Zwillingsbruder von Chris, aber aufgepasst, er ist bereits vergeben, an Max, welcher natürlich auch mitkommt. 
  5. Cloe, sie ist eine kleine Hackerin, aber auch dem Feiern nicht abgeneigt.
  6. Clara schließt meine kleine Feiergruppe ab.
Geschenk? Alex und Chris würden sagen, wir sind doch da, was soll man denn da noch schenken! :)

Ich hoffe das wird eine tolle Party und die Schattenmagier lassen uns einmal für eine Nacht zufrieden. :)

Mhhhhhh..... welches Lied passt momentan dazu..... Irgendeines von Imagine Dargons vielleicht.... 


Ich würde mein jetziges Buch mit "Game of Thrones" mischen, das müsste doch voll genial sein, wenn sich die Charaktere auch noch in zwei Lager und nicht nur in die Königreiche aufteilen. :)

Mir hat der Leseabend wie immer sehr gefallen. Allerdings wird meine Kreditkarte dank euch die nächsten Tage wieder glühen, weil ich einige tolle Bücher wieder entdeckt habe, welche ich nun wieder unbedingt lesen muss. ;)

Noch eine Werbung in eigener Mission:

Wenn ihr Fantasy mögt, dann besucht doch auch die Fantasywoche, welche von 6.2.-12.2.2017 auf Facebook stattfindet, tolle Bücher, Autoren und Lesungen erwarten euch dort.

Kommentare:

  1. Hey Claudia,

    ohhhh Kernstaub - das Buch will ich auch noch lesen - es klingt ja so großartig. Nur bin ich unentschlossen, ob ich es mir als Print kaufe, da ich so dicke Bücher lieber als Print lese. :D Bisher liegt es auf dem Reader und wartet. ^^

    Und schön, dass ich nicht die einzige bin, die mehr als ein Buch auf dem SaB hat. :D

    Alles Liebe und viel Spaß!
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich lese sehr viel parallel, auch um Leseflauten vorzubeugen. :) Ja, ich habe es auch auf dem Reader, der Vorteil, der Reader ist leicht, Nachteil: die Augen tun schnell weh!
      Ich schwenke ja immer öfter um auf ebooks, weil ich ja nicht so viel Platz habe in meiner Wohnung, aber es stimmt, alleine schon wegen dem Cover, sollte ich es mir kaufen. Auch Weltasche sieht so genial aus.

      Löschen
    2. Ah ok - so habe ich das Parallellesen noch nie betrachtet. :) Mir passiert es höchstens, dass Bücher, die mich nicht so packen, etwas länger auf dem SaB liegen. :)
      Ja eBooks haben schon Vorteile, das stimmt - müde werden mir die Augen davon nicht, aber irgendwie mag ich das echte Buch und richtiges Umblättern einfach mehr.

      Das stimmt - Weltasche ist auch ein Schmuckstück... echt doof, dass die Bücher recht teuer sind für ein Taschenbuch... :(

      Löschen
  2. Liebe Claudia

    Von deinen Büchern kenne ich leider noch keines, finde es aber toll, dass du so viel parallelliest. Das mache ich vielleicht im Verlauf des Abends auch noch.

    Bis später wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, so gibt es nie die Möglichkeit einer Leseflaute, da ich Genre und meist Autorenstil immer abwechsle. Da sind zwar dann meist 4-8 Bücher auf der todo-Liste, aber immer ein bisschen Abwechslung dabei! :)

      Löschen
  3. Hey :)

    Gelesen habe ich leider noch keins deiner Bücher ^^

    Dass du das mit dem Parallel lesen so hinbekommst :P Ich kann das ja einfach nicht gut und hab dann immer das Gefühl, gar nicht voran zu kommen :D

    Viel Spaß mit deinen Büchern!

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer eines in Buchform, die anderen als ebook. Bei den ebooks kann man sich tolle Randnotizen machen, die Bücher sind einfach nur fürs Herz! :)
      Ich muss sagen, seit ich Parallelleser bin, schaffe ich weitaus mehr Bücher, als normalerweise.

      Löschen
  4. Huhu Claudia,
    heute sind irgendwie eine Menge Bücher beim Mädelsabend am Start, die ich noch nicht kenne. Von deinen vieren habe ich bislang nur mal was von Honigtot gehört.
    Hast du dich schon entschlossen, mit welchem der Bücher du beginnen wirst?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mit Honigtot beginnen und dann das Wechselbalg lesen. :)

      Löschen
    2. Ah, klasse, dann bin ich schon gespannt, was du so über das Buch erzählen wirst. Beginnst du auf Seite 1? Magst du vor dem Wechsel kurz erzählen, wie du es bislang findest?

      Löschen
  5. Huhu Claudia,

    ich habe mir eben alle Klappentexte zu deinen Büchern durchgelesen. Du hast dir ja wirklich ein paar interessante Geschichten herausgesucht. Besonders "Kernstaub" hat mein Interesse geweckt. Ich bin so gespannt, was du im Laufe des Abends noch über deine Bücher berichten wirst. Jetzt wünsche ich dir aber erst Mal viel Spaß am heutigen Abend. c: ♥

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Kernstaub will ich unbedingt noch diesen oder spätestens nächstes Monat fertig haben, denn da kann ich es dann gleich für die Fantasywoche verwenden. Aber 920 Seiten sind halt extrem viel und ich kenne meine innere Unruhe, wenn ich zu lange bei einem Buch hänge! :)

      Löschen
  6. Huhu
    eigentlich mag ich Fantasy gar nicht xD das ist eine der wenigen Reihen, die ich gerne lese.
    Wenn überhaupt Fantasy, dann Urbanfantasy

    Wünsche dir viel Spaß mit deinen Büchern
    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe früher nur Thriller gelesen und jetzt kommt mir vor, ich lese nur mehr Fantasy! :)

      Löschen
  7. Hallo Claudia

    So legst du wenigsten kein Gewicht zu, wenn du zwischen den Büchern hin und her springst. :-))))

    Viel Spaß dabei

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Claudia,
    auch von deinen Büchern kenne ich keins. Heute sehe ich nur Bücher, die mir gar nichts sagen.
    Du liest alle Bücher parallel?
    Viel Spaß!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Bücher lese ich alle parallel, und das sind noch nicht einmal alle, aber die, welche mich im Moment einfach am meisten reizen.

      Löschen
  9. Vielen Dank für den kleinen Einblick. Ich kann gut verstehen, dass du an dieser Stelle mal das Buch wechseln musst. Beim Mädelsabend kommentiert man ja auch viel und wird oft aus der Geschichte herausgerissen. Da ist leichte Lektüre vermutlich einfacher. Das Buch hört sich aber sehr interessant an.

    Deine Tierbeschreibung war auch klasse zu lesen. Da hat man gleich ein Bild von den Protagonisten vor Augen :o)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jop, genau aus diesem Grund lese ich parallel, da kann man sich dann der Situation anpassen. :)

      Löschen
  10. Wow, das klingt nach einer tollen Party, bei euch hätte ich schon fast Angst, selber nicht mehr zum Tanzen und Feiern zu kommen, ihr würdet ja allen die Show stehlen :-)

    AntwortenLöschen
  11. Deine Partygang ist ja der Hammer. Ich glaube die sorgen für Stimmung. :o))))

    AntwortenLöschen
  12. Huhu Claudia,
    ich würde ja jetzt gerne sagen, dass es mir Leid um deine Kreditkarte tut. Aber ich kann diesen Kaufrausch ja so nachvollziehen. :o))))))
    Auch ich habe heute das ein oder andere Buch entdeckt, bei dem ich mir überlegen werde, ob es nicht demnächst bei mir einziehen muss.

    Ich freue mich auf jeden Fall, dass dir der Mädelsabend Spaß gemacht hat. Für mich ist es jetzt Zeit ins Bett zu gehen. Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
  13. "Kernstaub" will ich auch unbedingt mal noch lesen, nachdem es jetzt in so vielen Jahresrückblicken auch positiv als Highlight genannt wurde.
    Parallel lesen ist für mich nix (mehr). Ich lese lieber schön ordentlich nacheinander :D

    Die Fragen heute fand ich total toll und auch voll spannend, Antworten dazu zu lesen :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen