Mittwoch, 7. Dezember 2016

6.Buch im Dezember: Sihon - Sohn des Feuers von Lena Knoth

Der Fantasyroman "Sihon - Sohn des Feuers" wurde von Lena Knodt verfasst und erschien 2016 im AAVAA Verlag.

Durch Zufall findet Sihon im Schlosskeller eine Kiste mit einer Prophezeiung, einem Schwert und einem Armreif. Magisch angezogen greift er nach dem Armreif und wird in ein riesig großes Abenteuer hineingezogen.

Der Autorin gelingt es mit der Geschichte ein Spannungsfeuerwerk zu entfachen, welches einem an verschiedenste Orte bringt. Zwar hat man immer das Gefühl, als ob Sihon der Hauptprotagonist ist, aber es gibt noch andere Charaktere, welche die Geschichte zu dem machen, was sie ist, nämlich eine solide Fantasygeschichte. Die Geschichten rund um Mirak, Enea, Sihon und Aran ergänzen sich hervorragend zu einem sehr großen harmonischem Ganzen.
Die Wortwahl und die Sprache ist der Geschichte angemessen. Anzumerken ist ebenfalls, dass es sich ein Debüt handelt und es Lena gelungen ist eine Geschichte zu zaubern, die mit den großen alten Fantasygeschichten mithalten.
Es gelingt ihr, dass sie uns in Welten von Feuer und Eis so zu beschreiben, dass man das Gefühl hat mitten in den Geschehnissen dabei zu sein und mit den Hauptprotagonisten alles miterleben zu können, mit ihnen zu kämpfen und mit ihnen zu lachen.

Wer einen sehr gut geschriebenen Fantasyroman lesen will, ein Debüt, welches zwar in sich abgeschlossen ist, aber eine Welt, die man noch oft besuchen kann, ist mit "Sihon - Sohn des Feuers" ausgezeichnet beraten.
100%ige Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen