Montag, 5. Dezember 2016

4.Buch im Dezember: Heiter bis Fallbeil - 2. Buch: Sieben Welten von Christiane Kromp

Autor: Christiane Kromp
Erscheinungsjahr: 2016

1. Kurzgeschichte: "Balda oder der Tauzauber"
Der Winter scheint in Malvia dieses Jahr kein Ende zu nehmen. Keiner weiß, wo sich der grüne Magier befindet, so schickt der König alle seine Berater los, ihn zu finden. Wird es gelingen, die Winterhexe Dria zu besiegen?

2. Kurzgeschichte: "Dünengrab"
Prau möchte sich eine Frau nehmen, doch Baa und Bino stehen in der Rangordnung vor ihm. Da er Amra bereits gefunden hat, bittet er den hohen Rat um Hilfe.

3. Kurzgeschichte: "Das hässliche Elflein"
Fiona wandert durch die Wiesen und Wälder, als sie eine Elfe trifft. Diese bietet ihr 3 Wünsche an und zusätzlich nimmt sie ihr noch ein Versprechen auf einen eigenen Wunsch ab.

4. Kurzgeschichte: "Ocean Child"
Probleme mit dem Atmen und nur in der Nacht im Traum im Meer kann man atmen. Woran liegt das? Kann man helfen?

5. Kurzgeschichte: "Gnomenrache"
Der Gnom Wyc arbeitet in der Mine von Wolf Reißzahn. Immer wieder wird er und die anderen Arbeiter beschuldigt zu wenig oder nichts zu tun. Doch irgendwann kommt die Zeit zur Rache.

6. Kurzgeschichte: "Die Nacht im Kornkreis"
Alicia und Ruth wollen den Geheimnissen der Kornkreise auf die Schliche kommen. Gut ausgerüstet übernachten sie auf einem Feld.

7. Kurzgeschichte: "Die Göttin des Feuers"
Monique wurde nach dem Tod ihrer Großmutter zur Priesterin der Feuergöttin, als nun der Vulkan auszubrechen droht, will sie entgegen Roberts Rat ein altes Ritual durchführen.

Fazit
Die Schreibweise der Geschichten ist sehr gut. Ich fühlte mich in den mit gebotenen Kurzgeschichten und deren Welten sehr wohl. Es gab Geschichten zum Nachdenken, zum Lachen, zum Weinen und zum Mitärgern. Bei manchen fühlte man sich in seinen eigenen Alltag hineinversetzt. Ab und zu hatte ich ein Schmunzeln auf den Lippen, da die Dialoge und Inhalte einfach so wahrheitsgemäß und witzig rüber gebracht wurden. Auch waren manche Storys sehr spannend und man fieberte bis zum Schluss mit, wie die Geschichte denn enden oder weitergehen wird.
Auch die  Bonusgeschichten der weiteren Anthologien lassen auf noch viel Lesevergnügen hoffen.
Wir lernen fremde Welten und Lebewesen kennen, gehen sie mit auf Reisen zu uns unbekannten Sphären.

Wer gerne Kurzgeschichten liest, der ist mit dieser Sammlung sehr gut bedient.

100%ige Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen