Sonntag, 13. November 2016

Booksnack # 31: Non, rien de rien




Autor: Monika Detering
Erscheinungsjahr: August 2016
Verlag: booksnacks, ein Imprint der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH

Worum gehts?
Nachdem sich  Helene Deller den Fuß gebrochen hat, sollten ihre Kinder Kurt und Ilona ihr zur Hand gehen. Doch beide sind von der ihnen zugedachten Aufgabe nicht sehr begeistert.

Fazit
Man sollte alte Menschen nicht unterschätzen, denn sie sind eigenwillig und wollen auch nur das eine, nämlich als gleichberechtigtes Mitglied der Gesellschaft angesehen werden.
Mit einer gewissen Scharfzüngigkeit stellt uns die Autorin einen Spiegel vor unser Gesicht. Denn sehr oft kommt es zu solchen Situationen aber mit anderem Ausgang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen