Montag, 24. Oktober 2016

Halloween-Lesewoche bei life4books und Leseblick (Tag #1)


24.10.2016 – heute – life4books.de:
Was möchtest du diese Woche lesen? 

Also, es stehen auf dem Plan die folgenden Rezensionsexemplare, welche bis 27.10. rezensiert sein sollten.
   
 Dazu habe ich auch noch passende Bücher auf dem möglichen Plan, wie zum Beispiel:
    
 
Aber ich darf auch nicht die Rezensionsexemplare, welche bis 3.11. rezensiert werden sollten:
   



Welche Bücher ich nun genau lesen werde, kann ich noch nicht genau sagen, denn ich bin auch sehr spontan. Aber die REzensionsexemplare werden auf jeden Fall gelesen.
Also meine Leseliste für diese Woche sieht folgender Weise aus:
  1. Tod einer Beautyqueen von Achim Zygar (326 Seiten)
  2. Blutföhre von Monika Pfundmeier (430 Seiten)
  3. Von den Grenzen der Erde von Rebekka Mand (640 Seiten)
  4. Blutsbande von Ally J. Stone (424 Seiten)
  5. Rubinmond von Nadine Stenglein (268 Seiten)
  6. In Blut geschrieben von Anne Bishop (516 Seiten)
Mal sehen, ob ich mich daran halte oder ob am Ende andere Bücher auf der Liste stehen.

Wirst du in den kommenden Tagen deine Wohnung mit Kürbissen, Totenköpfen, Spinnennetzen & Co verziehren? Oder lässt du diesen Part des Halloween-Kultes lieber an dir vorbeiziehen?
Ich lasse dieses Fest spurlos an mir vorbeiziehen. Die Wohnung wird nicht dekoriert und auch Süßigkeiten gibt es nicht an der Tür. Das einzige, was ich jedes Jahr zu Halloween mache ist einen Horrorfilm von Stephen King rein zu werfen und mich in den 1. November rüber zu gruseln. Dieses Jahr wird auch noch ein super Buch gelesen.

Die nächsten Tage geht es mit folgenden Fragen weiter:

25.10.2016 bei Leseblick:
Wo spielen deine geplanten Bücher? Sind die Orte gruslig und passend zu Halloween oder doch eher neutral? Kennst du denn schaurige Orte, die du schon einmal besucht hast oder gerne besuchen würdest?

26.10.201 bei 
life4books:
Gibt es fiktive Charaktere, denen du niemals in real begegnen möchtest? Gehören die Figuren aus deinem aktuellen Lesebuch auch dazu?

27.10.2016 bei 
Leseblick:
Kommen wir nun zu einem Klassiker, den Lesetipps. Ganz unter dem Motto #readmorescarybooks – welche Bücher kannst du empfehlen, die noch nicht jeder kennt oder jedes Jahr aufs neue zu Halloween aus der Schocker-Box gezogen werden?

28.10.2016 bei 
life4books:
Heute ist die eigene kreative Ader gefragt. Ähnlich, wie im Vorjahr, gilt es ein Buch (oder mehrere) passend zu Halloween zu verkleiden. Das kann am Rechner mit einem Bearbeitungsprogramm oder in real mit einem Foto umgesetzt werden. Eine kurze Beschreibung dazu wäre klasse! Warum hast du das Buch so angezogen?

29.10.2016 bei 
Leseblick:
Vorgestern gab es die Lesetipps, heute sind die Filmtipps dran. Auch hier gilt: Möglichst keine Klassiker, sondern etwas Neues aus der Puppenkiste zaubern. Gerne auch zusätzlich Serien, die absolut zur Thematik „Halloween“ passen!

30.10.2016 bei life4books:
Hinter jedem Buch steckt auch ein Autor und eben auch ein Verlag, der das geschriebene Werk auf den Markt bringt. Stelle uns einen oder deinen Lieblingsverlag vor, der genau DIE richtigen Gruselschocker herausbringt, die dich perfekt unterhalten und Angstschauer über den Rücken jagen lassen. Gerne kann ein Top 3 Ranking erstellt werden.

31.10.2016 bei 
Leseblick:
Same procedure as every year? Yes James! Wir wollen uns gruseln! Zeige uns in Form einer Kurzgeschichte, einem Prolog, einem Kapitel, einem Gedicht, einer gezeichneten Kurzgeschichte/Szene … welche schaurige künstlerische Schreibader in dir steckt!



Lesestatistik:
Gelesene Seiten am 24.10.2016:
119 Seiten in Tod einer Beautyqueen von Achim Zygar (beendet)


Gelesene Seiten am 25.10.2016:
Gelesene Seiten am 26.10.2016:

Gelesene Seiten am 27.10.2016:
Gelesene Seiten am 28.10.2016:
Gelesene Seiten am 29.10.2016:
Gelesene Seiten am 30.10.2016:
Gelesene Seiten am 31.10.2016:

Insgesamt gelesene Seiten:
119 Seiten

Fertig gelesene Bücher und deren Rezensionen:

  1. Tod einer Beautyqueen von Achim Zygar (326 Seiten) [Rezension]

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    dein Blog sagte mir doch gleich was :) Und dann entdeckte ich den lieben "Hades" :)
    Schön, dass wir so mal wieder aufeinander treffen.
    Da hast du ja wirklich eine Menge an Auswahl. Interessant ist, dass ich sehr wenige deiner genannten Bücher kenne und somit heute Abend mal in Ruhe nachstöbern werde, ob da noch was für meine WuLi dabei ist ;)

    "In Blut geschrieben" steht bereits drauf und zu dem würde ich glatt auch greifen ;) Aber am meisten verzaubern tun mich die Augen und der Blick von "Das Böse schläft nie" ;)

    Viel Spaß mit deiner Lektüre und ein toller Gedanke, dass du noch eine Lesestatistik eingebaut hast, die werde ich hier fleißig im Auge behalten und bei mir eventuell eine im Anschluss beim letzten Post veröffentlichen ;)

    LG und eine schöne Woche.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Junge, du bist ja genauso schlimm wie ich XD
    Ich hau auch immer einen riesen Stabel raus, wo ich am Ende nicht alle lese, aber immerhin ne Auswahl habe :D

    Dann würd ich mal sagen: Ran an die Seiten!

    AntwortenLöschen