Donnerstag, 20. Oktober 2016

Goldkindchens Leseevent zur Frankfurter Buchmesse Tag #2



Was für eine Überraschung, da will man sich die nächsten Fragen für den neuen Tag ansehen, was entdeckt man? Man hat gewonnen! Yeah!!!!! Nach dem Arbeitstag bin ich nun wieder etwas versöhnt mit dem Vormittag. ;)

12:00
Heute mittag lassen wir es langsam angehen und ich wüsste gerne, was dein absolutes Lese-Highlight 2016 war. Warum ist es dein Lieblingsbuch und warum empfiehlst du es weiter? Was hat das Buch, was andere Bücher nicht haben?

Mein Lieblingsbuch dieses Jahr war "Monstertörtchen". Denn in diesem Buch geht es um den Menschen, der durch einen schweren Unfall zu einem Umdenken gezwungen wird und dadurch die Welt von einer ganz anderen Seite kennenlernt. Alleine dieses Umdenken war für mich der Grund es zu einem meiner Lieblingsbücher 2016 zu machen.


15:00

Nachdem ich euch nach euren absoluten Lieblingen im Jahr 2016 fragte, würde mich reizen, welches Buch war euer persönliches NoGo in diesem Jahr? Brecht ihr Bücher ab? Wenn ihr Bücher abbrecht, was sind die Gründe dafür?

Dieses Jahr gab es noch wirklich ein absolutes NoGo-Buch.
Dass ich Bücher abbreche, passiert relativ selten, aber wenn es passiert, dann kann es aus zwei Gründen sein.
1.) schlecht lektoriert und korrigiert. Also, wenn ich aus dem nachträglichen korrigieren nicht mehr herauskomme
2.) wenn ich einfach nicht mit der Geschichte zurecht komme. Also wenn zu große Gedankensprünge und irrationale Sachen passieren.

18:00

Welche Autoren würdet ihr gerne treffen, wenn ihr auf der Messe sein könntet?
Oder habt ihr sogar ein Date auf der Buchmesse mit einem Autor?

Wenn ich auf der Messe wäre, würde ich bei Markus Heitz und Sebastian Fitzek vorbei schauen.

Da ich gestern schon Glück hatte und ich leider heute die Voraussetzungen (wohnen in Deutschland) nicht erfülle, kann ich leider heute nicht mitmachen, auch wenn mich die Bücher sehr interessieren würden. Wenn ich dürfte, würde ich die Löffelliste nehmen. :)

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, ich glaube dass die Anke da nicht so glücklich ist, und ich denke, da ist bald wieder was für dich evtl dabei, bei der wenigen Teilnahme. Aber warten wir mal das Wochenende an. Ich hoffe dir wird das Buch gefallen. Und du kannst mit ihm entspannen. Das mit deinem Sohn tut mir irre leid, ich hoffe das ihm aber geholfen werden kann?
    Sei lieb gegrüßt Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Also Markus Heitz hätte ich auch gerne getroffen, auch wenn ich nicht sooooo der Fantasy-Fan bin, aber der kommt total sympathisch rüber und sein Humor gefällt mir auch total.:)

    Herzlichen Glückwunsch auch zu deinem Gewinn!

    Bis denne dann ^^

    AntwortenLöschen