Freitag, 21. Oktober 2016

11.Buch im Oktober: Verlockende Spiele von Cassandra Day

Das Buch "Verlockende Spiele" wurde von Cassandra Day geschrieben und erschien 2015 im Wölfchen Verlag.

Mia wird von ihrer besten Freundin zu einer Speed-Dating Veranstaltung mitgeschleift und lernt nach einigen Fehlschlägen Robert kennen. Witzig, charmant und attraktiv erwärmt er sofort Mias Herz und versetzt sie in ein seltsames Gefühlschaos. Wie kann sie mit ihm in Kontakt treten? Denn nur er hat ihre Telefonnummer. Das Warten beginnt.

Die Autorin hat einen erfrischend lockeren Schreibstil, der einen sofort in das Geschehen hineinzieht. Auch die Sätze und die Dialoge macht die Geschichte super gut zu lesen.
Mia ist zu Beginn eigentlich sehr introvertiert und "brav". Alles wird genau abgewogen und nichts überstürzt. Doch Robert schafft es alleine durch einen Blick ihr Herz schneller schlagen zu lassen und sich auf ein Abenteuer einzulassen.
Robert, extrem gut aussehend und sehr charmant, scheint das Potential von Mia zu erkennen und kann so die scheinbar bisher verborgene Mia zu neuer Größe bringen.
Witzig erleben wir mit Mia und Robert das größte Abenteuer ihres Lebens.

Alle, die erotische Literatur lieben, sollten auch auf jeden Fall zu diesem Buch greifen, sie werden begeistert sein. Es fließen andere Ideen ein als bei den mir bekannten ähnlichen Büchern. Es ist frisch, spritzig und lebt von der Interaktion der beiden Charaktere.


100%ige Kaufempfehlung und 5 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen