Freitag, 16. September 2016

Lesenacht #4: 16.9.2016 bei Goldkindchen


Goldkindchen veranstaltet heute eine spontane Lesenacht. Ich bin so nebenher auch hier dabei!

1.Update: Was ist denn für heute Abend eure ERSTE Aufgabe?

1) Postet mir das Cover, auf Facebook in der Veranstaltung, von eurem aktuellen Buch. Und sagt mir eure Gedanken, wo ihr gerade steht und was ihr zum Buch denkt.





Hier bin ich auf Seite 324 von 405 Seiten.
Es ist so ein typischer ich liebe ihn - ich liebe ihn nicht Roman.
Erster Satz des aktuellen Bereiches: Am Donnerstag war ich kurz davor, mich einfach krank zu melden.









Eines der aktuellsten Rezensionsexemplare. Hier beginne ich diese Lesenacht und bin schon sehr gespannt, was mich erwartet.
Erster Satz: Diese Geschichte spielt in der Galaxie #590B.








Bei diesem Buch bin ich schon ziemlich weit, denn ich befinde mich bereits auf Seite 90 von 227.
Erster Satz des aktuellen Bereiches: Matthes starrte mich mit aufgerissenen Augen an und stürmte fast zeitgleich nach vorn, um mich fest in die Arme zu schließen.








Auch dieses sollte bis nächsten Donnerstag gelesen sein. Also höchste Zeit damit zu beginnen! :)
Erster Satz: Schmorzo H. von Krotzenhausen war äußerst zufrieden mit sich selbst.






Hier hatte mich der Klappentext total überzeugt und ich bin auch schon ein bisschen heute vorgedrungen, zumindest auf Seite 29 von 484 Seiten bin ich bereits.
Erster Satz: Die Gefährten waren sich einig - sie mussten schnell handeln.







Von dieser Autorin habe ich bisher nur Thriller gelesen, nun bin ich auch hier im Bereich Fantasy angelangt. :)
Erster Satz: "Selbst, wenn du es gewusst hättest, was hättest du tun wollen?






Gerade heute als Rezensionsexemplar von Ivy bekommen, Popstars rufen nicht zurück. Bin gespannt, denn es ist bereits das zweite Buch, welches ich von ihr lese. ;)
Erster Satz: Ich habe den ganzen Tag im Spa verbracht, denn Stefan hat mir eine Überraschung angekündigt.






Update 22:50
Das erste Buch ist geschafft!
Das Erbe des Barbiers von Osanna Stephan ist gelesen und rezensiert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen