Sonntag, 28. August 2016

Test lesen #1: Lager der Finsternis von Niklas Quast

Dieses Wochenende durfte ich ein ganz besonderes Buch lesen. Gefunden hatte ich es auch Facebook und der Klappentext machte mich sofort neugierig.
Zehn Personen wachen in einer verlassenen Lagerhalle auf. Zunächst können sie sich nicht erklären, wie sie dort hingelangt sind, doch als ein Teil der Gruppe auf ein System unterirdischer Gänge stößt, entfesseln sie ein Grauen, dass die Grenzen jeglicher Vorstellungskräfte überschreitet...
Da ich sowieso ein Fan von Horrorgeschichten und Horrorfilmen bin, insbesondere Saw und The Cube haben es mir angetan, sagte ich sogleich zu. Und das Buch enttäuschte mich nicht. Es gab noch ein oder zwei Mängel, aber die wird der Autor noch umbessern.

Alles in allem ist dieses Buch sehr gut gelungen und es was eine Freude es zu lesen. Sobald es das Buch im Handel gibt, werde ich auch meine Rezension dazu veröffentlichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen