Freitag, 19. August 2016

Lesenacht #3: 19.8.2016 bei book blossom



Hallo liebe Lesesüchtigen & willkommen zur Sommerlesenacht!

♥ Natürlich könnt ihr jederzeit einsteigen, offizieller Startschuss ist um 18:00 Uhr. 


So geht's

Bei der Sommerlesenacht möchten wir Blogger einen gemütlichen Abend damit verbringen zusammen zu lesen und uns über unsere Lektüren auszutauschen. Dazu soll jeder Teilnehmer einen Lesenacht UpDate Post erstellen, der zur vollen Stunde aktualisiert wird. Den Link zu eurem Post hinterlasst ihr mir bitte in den Kommentaren, das Lesenachtbanner dürft ihr gerne verwenden. Um euch eine kleine Stütze zu geben, werde ich im Stundentakt hier bei mir eine Frage an euch stellen, die ihr gerne beantworten könnt. Ziel der Lesenacht ist es, natürlich viel zu lesen und sich mit anderen Bloggern zu bereden, also kommentiert bitte auch fleißig bei den Anderen!
Auf Wunsch gibt es zur Lesenacht eine Facebookveranstaltung, damit auch Leser ohne einen Blog mitmachen können. Es ist jedem selbst überlassen, ob er sich auch, oder nur dort beteiligen möchte. In der Veranstaltung könnt ihr gerne nach Herzenslust Posten und eure Gedanken zur aktuellen Lektüre und der Lesenacht loswerden.


1.Update: 16:55

Erstellen des Update-Posts und überlegen, welches Buch ich heute lesen werde. Denn ich habe es wieder mal geschafft, alle meine vorhergehenden Bücher rechtzeitig vor der Lesenacht zu beenden.


Wenn mir jemand einen Tipp geben will, welches ich nun aus dem SuB befreien soll, schreibt es einfach unten in die Kommentare, denn ich lese sowieso immer 3-4 Bücher nebeneinander. :)

1.) Rain - Das tödliche Element von Virginia Bergin
2.) Panic - Wer Angst hat, ist raus von Lauren Oliver
3.) Dornröschentod von Christine Féret-Fleury
4.) play2live - Eine Einladung. Ein Spiel. Und einer, der die Regeln bricht von Kirsty McKay
5.) Rack vom Papierverzierer Verlag
6.) Wächter-Chroniken vom Papierverzierer Verlag
7.) Der Stern des Seth von Amalia Zeichnerin
8.) Unerbittlich von James Patterson

2. Update: 17:45

Ich werde meine Bücher der Reihe nach abarbeiten und sobald ich nicht mehr weiter lesen mag oder Abwechslung brauche, werde ich switchen. :)

Das Buch liegt schon etwa einen Monat auf dem SuB und laut dem Klappentext und der Leseprobe auf der Verlagsseite klingt es einfach super spannend. :)


MIT DEM REGEN KOMMT DER TOD...

Gerade noch hat Ruby mit ihren Freunden eine Party gefeiert, und alles war wie immer. Doch Ruby sieht ihre Freunde an diesem Abend zum letzten Mal. Denn in der Nacht kommt der giftige Regen, und von einem Tag auf den anderen rast die Menschheit ihrem Untergang entgegen. Jeder Schritt nach draußen kann tödlich sein. Wer nicht stirbt, kämpft mit allen Mitteln ums Überleben. Freunde werden zu Feinden, Kinder zu Waisen, freundliche Nachbarn zu Gesetzesbrechern. Und inmitten von Tod, Chaos und Angst such Ruby nach überlebenden Verwandten ...

Atemberaubender Nervenkitzel vom Feinsten!


3. Update: 19:10


Ich habe bisher 45 Minuten telefoniert und 35 Seiten gelesen. Aber es ist flüssig geschrieben und schnell zu lesen. :)

Mich begleitet heute selbst gemachter Eistee und ein Tomango-Mozarella Salat.


4. Update: 20:00


Was nehme ich mir auf eine Reise mit?
1.) Bücher
2.) Kindle
3.) Sonnenschutz

5. Update: 21:00

Also, irgendwie will ich nicht wirklich tauschen mit Ruby. Alle ihre Kleidung ist bei Zak (einem Schulfreund) in der Scheune, wo sie übernachten wollte und nun trug sie irgend ein sackförmiges Hippiekleid von dessen Mutter.

Allerdings klingt der rosa Plüschpyjama schon sehr gemütlich, den sie in der von ihrem Stiefvater auferlegten Quarantäne tragen muss.
Also ja, wenn ich zu dem Pyjama, aber nein zur Quarantäne und zum provisorischen Klo in einem Kübel. :)


Kleines Leseupdate:
Mittlerweile habe ich meine Ruhe, niemand ruft mehr an und ich kann endlich in meiner Geschwindigkeit lesen, in der ich normalerweise auch lese. Deswegen war die letzte halbe Stunde sehr erfolgreich. Bin bereits auf Seite 74. Und die Spannung steigt, was den Regen angeht.

6. Update: 22:00

Für immer vergeben von Madline Schachta
https://diabooks78.blogspot.co.at/.../8buch-im-august-fur...

Selten bei einem Buch so mitgefiebert, so mitgelebt. Ich konnte lachen, weinen, mich ärgern. Die Autorin schaffte es einfach mich mitzureißen. :D

Kleines Leseupdate:
Mittlerweile hat der Virus die gesamte Welt erreicht und der Kampf ums Überleben beginnt. Strategien werden erarbeitet und umgesetzt im kleinen Kreis.

Aber ich muss schneller kommentieren, sonst habe ich jede Stunde nur eine halbe zum Lesen. :)

7. Update: 23:00

Sternschnuppe
Welches Buch aus deinem Regal hättest du gerne vom Autor signiert?


Das ist einfach, meine Bücher von Chris Carter. Die sind einfach genial und würden noch mehr in den Mittelpunkt rücken als sie schon sind. ;)


8. Update: 00:00

Nun ist unsere Lesenacht schon vorbei, doch die nächste kommt bestimmt!! Im Herbst geht es weiter und ich darf schon verraten, dass es viele schöne Fragen an euch geben wird und auch wieder ein paar Bücher zu gewinnen. ;) Mittlerweile bin ich schon richtig müde und mir fallen die Augen zu. Wie geht es euch, seid ihr noch fit?? Gerne möchte ich Samstag noch alles kommentieren, dass ich heute versäumt habe. Außerdem wird morgen noch ausgelost, also schaut vorbei. Nun aber zur letzten Aufgabe:

***** Ziehe ein kleines Fazit zu deiner Lesenacht. *****

Wie hat dir dein Buch gefallen? Welche Fragen mochtest du besonders gerne, welche fandest du nicht so leicht?

Ich wünsche euch noch eine schöne Freitagnacht! ✌

Also mir hat die Lesenacht sehr gut gefallen, auch wenn ich teilweise zu viel in den Blogs herumgestöbert habe, als wirklich in meinem Buch zu lesen. ;)
Aber die 150 Seiten die ich in den 2 Stunden effektive Lesezeit in Rain - Das tödliche Element gelesen habe, haben mir sehr gut gefallen.
Ich bin eigentlich noch fit, und werde auch noch ein bisschen weiterlesen und vermutlich auch noch ein bisschen meine WuLi aufbessern. ;)
Die Fragen waren super. Ich habe mir eigentlich bei keiner so richtig schwer getan. Ich wusste eigentlich immer, was ich hier antworten sollte.
Vielleicht melde ich mich später noch einmal mit einem kleinen Update, wie weit ich wirklich gekommen bin mit meinem Buch. 
Ansonsten bedanke ich mich für die tolle Lesenacht!

Kommentare:

  1. Hey :)
    Schön, dass du auch bei der Lesenacht dabei bist.
    "Rain" habe ich auch schon gelesen und ich fand das Buch leider nur so mittelmäßig. Ich habe wirklich lange für das Buch gebraucht, obwohl es sehr einfach zu lesen ist. Ich wünsche dir aber viel Spaß beim Lesen und hoffe, dass es dir anders als mir gehen wird.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt ist es ganz gut zu lesen, wenn ich nicht immer durch Telefonate abgelenkt würde vom lesen. ;)

      Löschen
    2. Mir geht es ja ganz genauso wie dir, was das schneller kommentieren angeht. Ich habe auch immer nur eine halbe Stunde zu lesen, in der ich aber echt gut vorankomme

      Löschen
    3. Stimmt, da schaffe ich dann immer ca. 50 Seiten, könnten aber mehr sein. ;)
      Aber die Kommentare sind oft noch interessanter als das Buch! ;)

      Löschen
  2. Hallo Claudia,
    ohhh, dein Buch kenne ich bislang nur von Cover und Klappentext. Da bin ich wirklich mal gespannt. Ich hatte auch schon überlegt, ob ich es lesen möchte. Vielleicht überzeugst du mich ja in dieser Leserunde.
    Panic liegt auch auf meinem SuB. Über dieses Buch hätte ich natürlich auch gerne mehr erfahren :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bis jetzt ist es ein ganz spannender Start. Aber mit einem Fazit warte ich noch ein bisschen ab, denn oft kommt nach 100 Seiten ein Spannungsflaute. Aber ich informiere dich gerne über das Buch. :)
      Und natürlich dann über Panic, welches ich ja dann gleich als nächstes lesen werden.

      Löschen
    2. Okay, ich bin sehr gespannt :o)))) Vielen Dank :o)))))

      Löschen
  3. HI Kata
    Sag mal seit wann hast du so eine kleine Schrift? Da muss ich ja mit einer Lupe dran. Gar nicht so einfach für geschwächte Augen am PC ;).
    Dein Buch kenne ich nicht, ich hoffe aber du hast ganz viel Freude mit deinem Buch und kannst gut und viel schaffen heute Abend.
    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe es gerade geändert. Keine Ahnung, was da mein PC wieder eigenmächtig herumgedoktert hat. ;)

      Bis jetzt ist es der Hit. ;)

      Löschen
    2. Hi
      Bist du jetzt Claudia oder Katha? Denn ich kenne eine Bloggerin die auch das gleiche Buch als Avatar hat aber Kat(h)a heißt. Bin jetzt ein bisschen irritiert :( Falls ich dich falsch genannt habe, bitte verzeihe mir.
      Was machst du, wenn du in einen Urlaub fährst, wo du keinen Kindle hast? Und nur da die Bücher drauf sind? Dann verhungerst du ja wegen dem nicht lesen :) Zumindest würde es mir so gehen (Denke ich) Ohne Buch nix los ;).

      Bis nachher :) Und bitte nicht denken ich bin böse zu dir, das meine ich alles ganz lieb, drück mich nur zwischendrin etwas blöde aus.

      Löschen
    3. Ich bin Claudia, oder auch dia.
      Genau!
      Lieber verhungern, als nichts zu lesen! :)
      Nein, Essen und Trinken wäre natürlich auch nicht blöd, aber bei einem All-inclusive Urlaub ist ja das automatisch dabei. ;)

      Löschen
  4. Das Buch hört sich ja echt spannend an! Ich glaube das werde ich mir mal genauer ansehen. Eistee würde ich jetzt auch total gern tringen. :)
    Viel Spaß noch beim Lesen.

    Liebe Grüße, Luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch spannend!
      Bis jetzt kann ich es empfehlen. ;)

      Löschen
  5. Hallo!
    Dein Buch kenne ich noch nicht, aber ich habe es schon auf diversen Blogs gesehen. ich mag Dystopien, aber ob "Rain" etwas für mich ist? ich warte mal,was du dazu sagst....;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bis jetzt gefällt es mir ausgezeichnet. aber ich warte noch die nächsten 100 Seiten ab. ;)

      Löschen
  6. Oh lecker, ein selbstgemachter Eistee. Darf ich fragen, aus welchen Zutaten du ihn gemacht hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pfefferminztee, Zucker, Zitrone, Limetten, Minzblätter.
      Beim Servieren dann noch Eiswürfel und Limettenscheiben hinzugeben. :)

      Löschen
    2. Das klingt fast wie meine Limo heute. Da war Limette, Sprudelwasser, Rohrzucker, Ingwer und Minze drin.
      Das hört sich wirklich gut an :o))))

      Löschen
  7. Der Plüschpyjama klingt doch gut, den würde ich gerade auch nehmen. Auch wenn es damit wahrscheinlich viel zu warm wäre. Ich finde es spannend, dass aktuell fast alle das Outfit von ihrem Protagonisten kennen. Normalerweise bemerke ich solche Anmerkungen in Büchern fast nie, also trifft sich das gerade echt gut. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. geht mir genauso. Entweder es wurde wirklich nicht erwähnt was für Kleidung meine Protagonistin trägt oder aber ich habe es nicht mit bekommen.

      Löschen
    2. Ja, in letzter Zeit fällt mir das immer mehr ins Auge, dass ich darauf achte, was meine Protagonisten anhaben. Aber meistens sind sie nicht für ihre Lage angezogen. Wenn ich da nur an These Broken Stars denke.
      Wie Lil in grünen Tüllkleid und Riemchensandalen durch die Wildnis hetzt. :)

      Löschen
    3. In solchen Situationen wird das natürlich gerne erwähnt. Aber oft spielt das ja gar keine Rolle für die Handlung und da frage ich mich gerade schon, ob es mir sonst nur nicht auffällt, oder es gar nicht erst erwähnt wird. Vielleicht sollte ich da in Zukunft auch mal drauf achten.

      Löschen
    4. Stimmt, es gibt Bücher, da wird es überhaupt nicht erwähnt. Aber jetzt bin ich richtig froh, dass ich nicht mein anderes Testlesebuch genommen habe, denn die hat bis auf ein paar Seiten meist überhaupt nichts an, da sie nur experimentiert und Bondageexperimente mit ihrem Herrn macht. ;)

      Löschen
    5. Na das wäre doch auch mal eine interessante Antwort gewesen :D

      Löschen
  8. Hallihallo! :)

    Jetzt melde ich mich auch mal per Kommi auf dem Blog. ;) Die Frage "Sommerkleid" ist eine meiner liebsten Fragen heute! Aber ein rosa Plüschpyjama? Nee ich denke das wäre nichts für mich. :P Oder zumindest dürfte mich niemand damit sehen. *lach* Allerdings hat Ruby in ihrer Situation wohl auch nicht die beste Auswahl. Klingt allerdings weiterhin sehr spannend, dein Büchlein! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber rosa Plüschpyjama als knallgrüner mit gelben Häschen. ;)
      Ach, Pyjama müssen gemütlich sein, und wenn es jemanden nicht gefällt, braucht man mich ja nicht anzusehen. ;)
      Ja, es wird und bleibt spannend.

      Löschen
    2. Vielen Dank, dass du dabei warst liebe Claudia!! :D
      Ich hoffe, wir lesen uns auch im Herbst wieder. ♥♥♥

      Löschen
  9. Hallöchen,
    bin durch die Lesenacht auf deinen Blog gestoßen und bin gleich mal als Leserin da geblieben.
    Bin mal gespannt was du zu deinem Buch sagst wenn du es durch gelesen hat, hörte sich gar nicht mal schlecht an.

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch ist bis jetzt prima.
      Es gefällt mir sogar richtig gut, ich hoffe es baut nicht ab. Die Gefahr besteht bei Dystopien immer. :)

      Löschen
  10. Okay, sackförmiges Hippiekleid hört sich wirklich nicht so gut an. Plüschpyjama ist, wenn es draußen etwas kühler ist nicht die schlechteste Wahl :o)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Moment, möchte ich ihn nicht anziehen, denn mit meinen Entfeuchtungsgeräten hat es tropische Temperaturen bei mir in der Wohnung! ;)

      Löschen
  11. Huhu! :)

    Oh, in solchem Genre bin ich eher wenig unterwegs, trotzdem scheint es dir ja sehr zu gefallen, oder ? :D
    Selbstgemacht Eistee klingt total gut *-* Am liebsten trinke ich Pfirsich und du ?
    Mit dem Kleid würde ich auch nicht gerne tauschen wollen :'D

    Liebe Grüße,
    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich ihn mir selber machen meinen Eistee, dann ist er immer mit Pfefferminzegeschmack. Wenn ich ihn mir im Geschäft kaufe, dann ist er meist Pfirsichgeschmack.
      In letzter Zeit habe ich nur Dystopien, Bücher über die Liebe ;) oder Thriller gelesen. Nächste Woche mache ich einmal einen totalen Genreschwenk und trau mich über Steampunk. Da habe ich noch überhaupt nichts gelesen in diese Richtung. Bin schon sehr gespannt. :)

      Löschen
    2. Oh, das klingt doch gut :)
      Vielleicht kannst du mir ja aus Dystopien was empfehlen? Ich wollte mich mal im September an das Genre wagen, da ich es nicht allzu häufig lese.
      Steampunk klingt sehr interessant, da bleib ich mal hier ums zu verfolgen ^-^

      Löschen
    3. Eine Dystopie, welche mir sehr gut gefallen hat war z.B. Royal von Valentina Fast
      Aber auch dieses Buch hier, wobei es auch eher in Thriller hineingreift.

      Löschen
  12. Huhu!

    Über "Rain" habe ich inzwischen so drastisch unterschiedliche Meinungen gehört! Vom Thema her spricht es mich richtig an.

    Da wir meistens in skandinavische Länder fahren und das eher in den Nordteil des Landes, brauchen wir eigentlich nie Sonennschutz! Mehr Platz im Gepäck für Bücher. :-)

    Ich bin schon gespannt, was du am Ende zu "Rain" sagen wirst!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, bis jetzt bin ich restlos begeistert, aber ich habe mich zu sehr ablenken lassen und habe meist immer auf den Blogs rumgestöbert. ;)
      In Laufe der Woche gibts hoffentlich die Rezension! :)

      Löschen
  13. Oh ja, ich würde mich sehr darüber freuen, wenn du mir erzählst, wie du dein Buch abschließend und vor allem auch, wie du Panic fandest. Trockengeräte hört sich aber gerade nicht so gut an. Habt ihr Feuchtigkeit in der Wohnung?
    Ich werde mich für heute auch verabschieden. Ich bin irgendwie total müde. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß bei der Leserunde und hoffe, dass wir und bald wiederlesen. :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mir ist vor einem Monat das Dach weggeflogen und es hat in meine Wohnung reingeregnet. Jetzt probiere ich irgendwie die Nässe rauszubringen. Aber dort, wo laut Messgerät keine Feuchtigkeit ist, dort geht am meisten raus.

      Ach der Sommer ist irgendwie nicht meiner! :)

      Löschen
    2. Ach du je. Das ist ja heftig. Ich hoffe sehr, dass du das Problem in den Griff bekommst. Auch hoffe ich,dass dein Sommer noch ein paar schöne Tage für dich bereithält :o)
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen