Dienstag, 16. August 2016

14.Buch im August: Chefs und andere Knalltüten von Anna Maria Kuppe



Das von Anna Maria Kuppe geschriebene Buch "Chefs und andere Knalltüten - Episoden aus dem Berufsalltag" erschien 2016 im Verlag Books on Demand.


Lisa Morgenthau will einen Neuanfang, denn in der Firma, wo sie bisher gearbeitet hat fühlt sie sich nicht mehr wohl, da sie dort auch ihre Lehre zur Bürokauffrau gemacht hat und somit den Stempel "ewiger Lehrling" trägt. Kaum fängt sie in der neuen Firma von Ulf Mayser an, beginnen die üblichen Bürozickereien und auch Mobbing steht an der Tagesordnung. So einiges bringt Lisas Leben in dieser Firma durcheinander.


Die Autorin schreibt die Episoden eher lustig, aber oft auch eher skeptisch. Schwer tat ich mir bei den kölschen Dialektpassagen. Sie waren für mich nicht so gut lesbar.
Lisa fällt mir als eher unsicher und auch selbstkritisch. Doch erst als ihr sehr schmerzhaft die Augen geöffnet werden, dann sieht man erst eine Besserung in ihrem Leben.
Das Buch stellt die Episoden so dar, dass sie tatsächlich passieren könnten und doch scheinen mir manche etwas überzogen.


Wer für den Alltag eine kurzweilige Entspannung sucht, für den ist dieses Buch eindeutig das richtige Werk.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen