Samstag, 16. Juli 2016

Kurzgeschichte #4: Maniac Street von Denny van Heynen

Autor: Denny van Heynen
Erscheinungsjahr: 2016

Worum geht's?
Es handelt sich herbei um eine Sammlung von vier Kurzgeschichten, welche immer durch einen Erzähler namens Mr. McWalden eingeführt und vorgelesen werden. Jede Geschichte ist speziell und spannend erzählt. So gehen wir mit zwei jugendlichen Jungs einen Waldweg entlang, erfahren mehr über die Gefährlichkeit des Stroms, eine geheime Zutat für Köstlichkeiten und über einen gruseligen Besucher.

Fazit
Die Geschichten sind wirklich spannend geschrieben und man kann die Kurzgeschichten wirklich gut mitverfolgen und miterleben. Die Kapitel sind von angenehmer Länge und werden aufgelockert mit Dialogen. Zu Anfang hatte ich ein wenig Probleme mit dem Erzähler, aber auch das legte sich im Laufe des Buches. Jeder, der spannende Geschichten mag, sollte zu diesem Buch greifen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen