Samstag, 16. Juli 2016

Kurzgeschichte #3: Jungfrau zu versteigern von Ivy Sand

Autor: Ivy Sand
Erscheinungsjahr: 2016

Worum geht's?
Cathys Mutter ist schwer an Krebs erkrankt und eines Tages findet Cathy mit Hilfe einer TV-Dokumentation eine neue Behandlungsmethode, doch diese kostet mehr Geld als ihr zur Verfügung steht. Sie kommt auf die Idee ihre Jungfräulichkeit im Internet zu versteigern. Was sie schließlich auch für das doppelte Honorar mit Marc und Dennis macht. Doch alles kommt anders, denn das Geld bekommt sie nicht. Die Rache einer Frau nimmt ihren Lauf.

Fazit
Die Geschichte liest sich sehr flüssig und angenehm. Durch die vielen kleinen Dialoge kann man sich sehr gut in die Situationen hineinversetzen. Auch die Geschichte rund um Cathy und ihre Wut und Rache kann man in ihrer Situation nachvollziehen. Aufgelockert wird die Geschichte immer wieder durch Dialoge. Die Kapitel sind kurz gehalten, genauso wie die Sätze. die Kurzgeschichte hat Potential und ich habe sie sehr gerne gelesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen