Freitag, 15. April 2016

7.Buch im April: Neues von Frau Meyer: Französische Zweigtomaten oder der ganz normale Alltagswahnsinn von Britta Meyer

Diese Kurzgeschichtensammlung ist auf jeden Fall eine kurzweilige und lustige Möglichkeit, durch den Alltag zu kommen.
Mit kurzen Kapitel, in der Ich-Form geschrieben, beschreibt Britta Meyer, so etwas wie den alltäglichen Wahnsinn. Egal ob es um das Einkaufen, den Beruf oder um Freunde, Fernsehen oder den Bachelor geht.
Witzig und voller Leben werden die Geschichten für den Leser erlebbar und greifbar.
Ein Muss zum Lesen, wenn es einmal nicht so läuft in der echten Welt oder man einfach einmal in die Welt der anderen entfliehen möchte.
Von mir bekommt das Buch eine absolute Kaufempfehlung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen