Freitag, 29. April 2016

16.Buch im April: Friedhof der Raben von Dora Joers


Das Buch "Friedhof der Raben" erschien im Jahr 2013 im Verlag bookshouse und wurde von Dora Joers verfasst.

Eine Familie, Carsten und Sybille Grund, wollen ihr Leben radikal ändern und ziehen auf das Land bzw. irgendwo ins Nirgendwo. Während Carsten voll und ganz in seinem neuen Leben und in seiner neuen Arbeit aufgeht, zieht sich Sybille immer mehr zurück. Sie fühlt sich nicht wohl. Doch eines Tages nehmen sie eine kleine schwarze Katze bei sich auf. Auf einmal ändert sich vieles, immer mehr Raben, setzten sich auf den nahe gelegenen Friedhof und unerklärliche Dinge passieren aus heiterem Himmel. Eine gravierende Wendung macht die Geschichte, als Carsten einen schweren Unfall erleidet, wo er fast seine ganze Hand verlor.
Spannend und mystisch entwickelt sich die Geschichte rasch zu einer kurzweiligen, interessante Reise einer Frau auf dem Selbstfindungstrip. Der Autorin ist es gelungen auf den wenigen Seiten eine Welt aufzubauen, wo man sofort mit den Hauptprotagonisten mitfiebert und mitlebt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen