Dienstag, 8. März 2016

Mein 6. gelesenes Buch in diesem Monat ist wiederum ein Kinderbuch.

Luisas Chance von Carola Wegerle

**** Sterne
Dieses Buch wartet mit einer sehr flüssigen Sprache und auch kurzen Kapiteln auf, die sehr gut die Situation von Luisa wiederspiegeln.

Luisa ist ein Kind, welches sich voll und ganz der Reiterei und Schauspielerei verschrieben hat. Nachdem allerdings die Theater AG in der Schule nicht zustande kommt, ist sie sehr traurig und versucht durch ihren Freizeitjob am Reiterhof, ihre Trauer abzubauen. Dann erfährt sie von einem offenen Vorsprechen, welches Luisa natürlich sofort wahrnimmt. Nach anfänglichen Problemen, wird sie die junge Anastasia im Stück am echten Theater. Unter den ganzen Proben und Terminen leidet aber nicht nur die Schule, sondern auch alle anderen Lebensbereiche. Aber auch die erste Liebe kommt nicht zu knapp.

Jeder, der Pferde und Theater mag, findet hier ein ideales Buch, der den steinigen Weg unserer Hauptprotagonistin von einer Schülerin zum gefeierten Theaterstar, aufzeigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen