Montag, 28. März 2016

25. Buch im März

Wieder einmal ein Kinderbuch :)

Ypsilon - Lass dich nicht fangen von Andreas Hüging

Mit dem Buch "Ypsilon - Lass dich nicht fangen" ist ein Kinderbuch der besonderen Art gelungen. Es verknüpft gekonnt die Vergangenheit mit der Gegenwart und ist sehr spannend geschrieben.

Die Jugendgang Boyzz, mit ihrem Anführer Chico, terrorisiert Ypsilon schon länger. als jedoch die Zwillinge, Mascha und Jossi, die Gang und einen mysteriösen Mann unter einer Kapuze beobachten, wie sie einen wehrlosen Hund in die Ecke treiben und ihn erschlagen wollen, sehen die beiden ein, dass sie eingreifen müssen. Bei der Rettungsmission werden die beiden von der Gang überrascht und sie müssen fliehen. Der Hund hilft ihnen auf der Flucht, doch am Fluss sind sie schon wieder in der Falle.Durch Zufall finden sie am Landungssteeg eine Geldbörse mit einer Goldmünze, diese fällt ins Wasser und es erscheint ein Fährmann, der sie an das andere Ufer übersetzt. Doch irgendwie kommen sie nicht auf der anderen Seite des Ufers an, sondern in einer anderen Welt in der Vergangenheit.

Hier beginnt nun ein Abenteuer, welches in kurzen Kapiteln und in flüssiger, leicht verständlicher Sprache erzählt wird.
Ein Muss für alle Fans von Zeitreisegeschichten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen