Sonntag, 7. Februar 2016

Magische Momente oder wird Julia verrückt?

Gerade erst vor Kurzem, habe ich die Möglichkeit gehabt, bei einer Leserunde auf LB mitlesen zu dürfen. Das Buch "Julia Jäger und die Macht der Magie" war ein Gewinn für mich und meinen Ebook-reader. :)

Hier meine Rezension:
Dieses Buch ist allein schon durch sein tolles Cover einen Blick wert. Zudem besticht die Story mit einem guten Handlungsaufbau. Denn wie jede Jugendliche, wird man vermutlich denken, man wird verrückt, wenn man auf einmal durch Telekinese Sachen bewegen kann. Aber durch stätiges Training kann Julia im Klettergarten sogar eine Person retten. Doch interessant ist es dann zu erfahren, warum sich Jannick, Marvin und Dennis auf einen älteren Schüler namens Tim einschießen und ihn nach ihrem Klassenmotto auch terrorisieren, obwohl er nicht einmal in ihre Klasse geht. Nach einigem hin und her und den Eintreffen eines neuen Schülers in Julias Klasse, kommt etwas Klarheit in die Sache. Doch warum bestehlen Jannick, Marvin und Dennis Tim und bedrohen Julia. Welche Rolle spielen dieser komische Mann in der Luxuslimusine mit seinen drei Leibwächtern? und warum wird Julia auf einmal zur Lebensretterin und gerät selber in Gefahr? Das alles sind Wendungen, die das Buch extrem spannend machen und das Buch auf jeden Fall lesenswert machen. Man kann gespannt sein, was Julia und ihre Freunde im 2.Teil erleben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen